Partikelwolken

+++ Vielleicht nicht ganz so perfekt wie die Original-Effekte vom Star Trek – Voyager Intro, aber immerhin .. +++ SpacialKatana’s Testanimation eines Raumschiffs beim Flug durch „wolkige“ Planetenringe +++ Leider bislang ohne Sound, aber im Weltraum herrscht ja wohl ohnehin endlose Stille +++

+++ Neben diesem Partikel-Wolkentest präsentiert der spacige Lightwaver in seinem YT-Channel noch ein paar weitere neue Fan-Filmchen .. +++

*Quelle : youtube.com

Dragon Flight + HV Cloud Setup

Heut lässt Jeremy Park (5parky777) mal seinen Drachen steigen : „Hier seht ihr eine mit Spline-Control in LightWave animierte Testanimation eines einfachen chinesischen Drachen-Modells unter Verwendung von baked Hypervoxels für die Wolkenfelder (mit Einstellungen von `Prometheus´ aus dem LW-Forum). ..“

„Das komplette Vorschaufilmchen ^ wurde innerhalb einer runden Stunde mit dem VPR-Renderer im Draft-Modus gerendert. ..“

Von Jeremy noblerweise nachgereicht : Die Einstellungen von `Prometheus´ zur Einrichtung einer simplen Hypervoxel-Wolke. Und obendrein stellt er auch gleich noch `ne Übungs-Szene zum Download bereit. Vergessen zu erwähnen hatte er im Video wohl, dass er bei allen Wolken den Opacity-Wert auf 85% runtergesetzt hatte. ..

*Quellen : newtek.com / youtube.com / dropbox.com

Octane Clouds

Soeben veröffentlichte unser niederländischer Kollege Martin Boumans einen weiteren Volumetric-Test mit Lightwave & Octane und stellt der Community freundlicherweise die Szene-Dateien zum Üben zur Verfügung. (Dazu müsst ihr lediglich den VDB-Pfad unter den Object Properties individuell anpassen ..)

Another volumetrics test with LightWave 3D and Octane. Rendertimes vary from 14-21 seconds on 2x GTX 780 ti on a resolution of 1280×720.☁️☁️☁️

Posted by Martin Boumans on Sonntag, 23. Juli 2017

.

Laut Auskunft von Martin variierten die Renderzeiten dieser watteweichen Octane-Wölkchen auf seinem Rechner mit 2 x GTX 780 ti Grafikkkarten bei einer Auflösung von 1280 x720 pro Frame zwischen 14 bis 21 Sekunden . ..

*Quelle : facebook.com

VideoSchnitt mit VolumenWolken

Hier zeigt Mike Harrington einen Compositing-Workflow zum Thema Wolken. Dazu generierte er eine VDB Cloud in Houdini, renderte diese (gemeinsam mit einem durchfliegenden Jagdflieger-Modell) per Octane in Lightwave, trackte alles mit Syntheyes und schnitt dann das Ganze in Fusion zusammen mit Realaufnahmen aus dem Kabinenfenster eines Tankflugzeugs zum finalen Test-Video :

*Quelle : vimeo.com

Baked HV Clouds

Watteweiche Wolkenmassen mit dem alten HyperVoxel-System generieren? Dass es grundsätzlich geht, zeigt `xevious2501´ mit einem aktuellen Baking-Test :

.. Jedoch ist hier wohl eher die korrekt gezähmte Drachenflug-Animation (augenscheinlich inspiriert vom Dreamworks-Kinofilm) für die meisten Gaffer der eigentliche Hingucker.

*Quelle : youtube.com