The Host of the Heavens

[OT] +++ Daniel 8,9.10„Und es wuchs bis an das Heer des Himmels und warf einige von dem Heer und von den Sternen zur Erde und zertrat sie.“ +++ `The Host of the Heavens´ (Das Heer der Himmel) ist ein komplett 3D-animierter und mit Octane gerenderter Kurzfilm des Studios Big Lazy Robot aus Barcelona +++ Ingredienzien : Scifi-Krimi-Story / Verfolgungsjagd / KampfRoboter /  Ballerei / russische Gesprächsfetzen .. +++ Ziemlich beeindruckend produziert, wenn man bedenkt, dass wohl keinerlei Realaufnahmen reingeschnitten wurden +++

+++ Studio-Info : „Wir hatten das Vergnügen, dieses Stück mit der Octane-Render-Engine zu erstellen, um zu zeigen, wie weit man gehen kann. Und Mann kann .. weit gehen. Vor langer Zeit haben wir uns in das Keloid-Universum verliebt, und die Zusammenarbeit mit Octane und Otoy hat uns nur die Möglichkeit gegeben, es ein bisschen tiefer zu erkunden. .. Tauchen Sie ein in eine Geschichte, in der nichts so ist, wie es scheint, in ein Spiel zwischen Gut und Böse. Wiegen Sie sich in den Sphären der Götter. Betrachten Sie sich durch die Augen von etwas Größerem. Während kein Herrscher auf dem Thron sitzt, begegne dem Heer der Himmel. Nur diesmal auf der Erde.“ +++

*Quellen : biglazyrobot.com / vimeo.com / dasgeheimnis.de

Erforschung visueller Effekte

+++ Kürzlich veröffentlichte Quantum Arc Media in ihrem Youtube-Channel dieses fast halbstündige Interview mit unserm amerikanischen LW-Kollegen Kelly (Kat) Myers +++ Rose Donahue sprach mit dem Emmy-Preisträger über die VFX-Branche, die Höhen und Tiefen seiner Karriere, seine bevorzugten Programme und über den Einstieg in die VFX-Welt .. +++

+++ Im Video seht ihr Ausschnitte aus CARGO, BATTLESTAR, IRON SKY, .. Produktionen, an denen Kelly innerhalb der letzten 25 Jahre mitgearbeitet hat +++

*Quellen : youtube.com / imdb.com

Rim of the World – VFX

+++ David Ridlen berichtet über den LW-Einsatz bei einer aktuellen Netflix-Produktion : „Alles wurde recht schnell gemacht, die Flugzeuge und Raumschiffe wurden in LightWave gerendert. LW wurde auch für einen großen Intro-FX-Shot verwendet, zu Teilen wurde dieser mit LightWave Native und mit Octane gerendert.“ +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / robots-and-dragons.de

FMX 2019

[OT] +++ Zum deutschen Branchen-Event informiert die Digital Production : „Das Programm der FMX 2019 (vom 30. April bis 3. Mai in Stuttgart) ist bis zum Rand mit einer Vielzahl an Themen gefüllt. Das Publikum kann einen Spaziergang durch The History of Animation unternehmen, in die VFX-Arbeit bei Serien wie Lost in Space und Game of Thrones eintauchen und die neuesten N.E.W.S. über globale Animationsproduktionen hören. .. Ab dem 1. April ist die FMX 2019 App für iOS und Android erhältlich.“ +++

+++ Weitere Trailer und Videos findet ihr im YT-Channel und via Facebook kann man stets auf dem Laufenden bleiben .. +++

*Quellen : fmx.com / digitalproduction.com / youtube.com / facebook.com

The Man In The Illuminati Castle

[OT] Marc Domínguez Martín erzählt : „Dieses Projekt versucht eine Szene aus der Amazon-TV-Serie `The man in the High Castle´ nachzustellen. .. Natürlich diente alles einem pädagogischen Zweck.“

+++ VFX Breakdown ^ mit Maya + Lightwave + Substance Painter + Arnold + Nuke +++

*Quellen : marcdom.com / vimeo.com

German VFX Oscar Winner 2018

[OT] And the Oscar goes to .. the German Gerd Nefzer for Blade Runner 2049 Effects : „Dankeschön .. Germany .. Thank you .. great!“  😉

+++ Gerd Nefzer studierte Agrartechnik und arbeitete zunächst als Landwirt +++ In den 1980er Jahren stieg Nefzer in die Firma Nefzer Special Effects ein, die von seinem Schwiegervater Karl Nefzer 1968 im baden-württembergischen Schwäbisch Hall als Verleih von Filmautos und -waffen gegründet wurde +++ Gemeinsam mit seinem Schwiegervater und dessen Sohn Uli Nefzer baute er die Special-Effects-Sparte des Unternehmens auf +++ Nach der Wende 1989 wurde eine Filiale in Potsdam gegründet +++ Die Nefzer Babelsberg GmbH ist eine 50%ige Tochter von Studio Babelsberg und auf dessen Filmstudiogelände in Babelsberg ansässig +++

*Quellen : zeit.de / youtube.com / wikipedia.org / nefzer.com

German VFX-Studio Rise

+++ [OT] Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin +++ Das deutsche VFX-Studio Rise, bekannt durch Produktionen wie `Civil War´ und `Babylon Berlin´, hat für die neue Marvel-Comic-Verfilmung `Black Panther´ eine futuristische Hightech-Welt erschaffen +++

*Quellen : heise.de / youtube.com / risefx.com / marvel-filme.wikia.com

Attraction – VFX

[OT] Das Effekte-Rad scheint immer heftiger zu rotieren, nicht immer korrellieren allerdings auch die Inhalte mit dem schönen Schein. Hier mal das MakingOf einer aktuellen SciFi-Kinoproduktion namens `Attraction´ aus Russland. Federführend bei den imposanten VFX ist das Moskauer Studio Main Road. Na dann .. lassen wir uns mal ÜBERraschen.

VOLLBILD!

*Quellen : facebook.com / youtube.com / mrpost.ru