Export_LWO_to_Sequence.LSC

+++ Unser britischer LW-Kollege Shaun Lee Bishop teilt mit : „Jetzt ist LW2020 raus, und ich möchte das zum Anlass nehmen, dieses kleine Tool mit euch zu teilen. Wenn ihr das neue Partio- oder meshed VDB-Tool zum Importieren von Hclassic-Dateien verwendet, können die Ladezeiten aufgrund der Dateigrößen von komplexen Simulationen enorm sein. Also habe ich dieses LScript geschrieben, um sie als LWO-Sequenzen abspeichern zu können. Das Endergebnis ist eine kleinere Datei. Jedes Attribut, das du aktiviert hast, wird mit dem daraus resultierenden Mesh gespeichert.“ +++

+++ „Zur Anwendung : 1) Wähle dein VDB-Objekt aus 2) Starte das Tool, setze einen Framebereich ein und gib an, wo die Datei XXX abgespeichert werden soll.  (Die Endung LWO wird automatisch hinzugefügt). Bei aufwendigen Sims kann dieser Vorgang etliche Stunden dauern. Mein Wasserfall beispielsweise (Video ^ Mitte) hat rund 4 Stunden zum Export gebraucht. Es ist eine sehr frühe Tool-Version, noch gibt es keine Fehlerprüfungen oder Abbruchmöglichkeiten, also stelle sicher, dass du das richtige Objekt ausgewählt hast. Sobald du fertig bist, kannst du dann ein neues Mesh laden und als Objektsequenz einstellen. Was das ReSurfacing angeht, benötigt ihr ein Tool, das die Oberfläche aus einer gespeicherten Oberfläche aktualisieren kann / ODTools hat dafür eines.“ +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com

Reederei-Clip

+++ Unser britischer LW-Kollege Shaun Lee Bishop berichtet über eine Produktion aus dem Jahre 2018 .. +++

Gepostet von Shaun Lee Bishop am Dienstag, 28. Januar 2020

Gepostet von Shaun Lee Bishop am Dienstag, 28. Januar 2020

+++ Weiter berichtet Shaun : „Hier eine Szene (unten), die nie gerendert wurde, der Kunde hatte sich schliesslich anders entschieden.“ +++

+++ Und hier kommt das finale Ergebnis .. +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / youtube.com

Berglandschaft

+++ Mithilfe von LightWaves Instanzen für die Pflanzenverteilung und Octanes Renderpower für eine realistische Anmutung des finalen Videos hat unser britischer Kollege Shaun Lee Bishop diesen Rundflug um eine fiktive Berglandschaft in Szene gesetzt +++

Finished shot with no bugs. 🙂

Gepostet von Shaun Lee Bishop am Montag, 2. Juli 2018

+++ PS. Was in Natura vielleicht schwer zu realisieren ist, lässt sich in 3D problemlos inszenieren : der Gipfel bleibt stets im Zentrum des exakt gezirkelten Kurses +++

*Quelle : facebook.com

Firefly Testflight – Final

Puh, knappe Landung. Testweise liess Shaun Lee Bishop mal ein `Firefly´-Modell in LW2018 fliegen. Für die Staubwolken wurde Turbulence FD eingespannt und zur Bildberechnung Octane 3 :

Nur ein Konzepttest ..“, meint Shaun, „.. wenn ich wieder etwas mehr Freizeit habe, kann ich es ausbauen. Die Renderzeiten waren nicht schlecht, aber das wollen wir mit der KI vom kommenden Octane 4 mal richtig austesten.“

*Quellen : facebook.com / vimeo.com

Test-Animationen ..

Hier hat unser britischer LW-Kollege Shaun Lee Bishop „ein bisschen mit TurbulenceFD herumgespielt“ +++ Möglicherweise würde die Sequenz vorwärts abgespielt sogar noch interessanter wirken? 😎

Zum unteren Video erklärt Shaun : „Mein Freund Chris hat mal das Motion Capture Rig von Neuron Perception getestet und das Rig an den Beinen nicht weiter optimiert, um zu zeigen, wo die Schwachstellen liegen bei den Snapping Joints. Dieses Rig in LW zu reparieren, wäre wohl zu aufwendig. Gerendert wurde die Testszene in LW 2018 mit Octane.“

*Quellen : vimeo.com / jawset.com / neuronmocap.com

Kreuzfahrtschiff – Röntgenschnitt

Shaun Lee Bishop : „Endlich kann ich es öffentlich zeigen. Komplett mit Lightwave und Octane fabriziert. All diese Räume habe selbst ich modelliert, texturiert, beleuchtet und gerendert. Das äussere Schiffsmodell stammt vom Kunden. Ich hatte jedenfalls Spaß mit der Kamera.“

SMC Star Cruises Cutaway - Link to the Full Image

SMC Star Cruises Cutaway – Link to the Full Image

*Quelle : facebook.com

Cunard – Spot

Shaun Lee Bishop berichtet über ein zweiwöchiges Lightwave+Octane-Projekt für eine grosse Reederei. Er sagt, alle Modelle stammen von ihm. Für die Meereswellen setzte er übrigens das HotOcean-Plugin ein. ..

Proudly introducing a new addition to the Cunard fleet, launch…

Proudly introducing a new addition to the Cunard fleet, launching in 2022. For more information: www.cunard.com/newship

Posted by Cunard on Montag, 25. September 2017

*Quellen : facebook.com / lightwave3d.com