`Mariah Carrier´

+++ Roman Keßler war fleissig : „Hier kommt das fertige Raumschiffmodell für mein privates Kurzfilmprojekt `Blouie & Sam´. Ich bin ziemlich zufrieden damit! Modelliert in Lightwave, texturiert in Substance Painter und gerendert mit Octane. Hat `ne Weile gedauert, bis ich mit dem Design zufrieden war und mich für den passenden Namen entscheiden konnte : `Mariah Carrier´. Lasst mich wissen, was ihr davon haltet. Hoffe, euch gefällts!“ +++

Gesprächs-Thread in unserer Facebook-Gruppe

Mehr Bilder in unserer Facebook-Gruppe, eure Meinungen sind gefragt ..

*Quelle : facebook.com

Max Valier Spaceship

+++ Neues von Nick Stevens : „Dies ist meine 3D-Umsetzung eines Raumschiff-Designs von Max Valier. Er begann mit einem Junkers-Flugzeug, setzte Raketen auf die Tragflächen und entwickelte einen Plan für eine Entwicklungssequenz, die mit einem Raumschiff endete. Die Lenkung sollte mittels der Flügel hinter den Düsen erfolgen, wie es schließlich bei der V2 gemacht wurde.“ +++

*Quellen : youtube.com / wikipedia.org

Sojus-Modelle

+++ Oh diese Russen .. +++ Das wohl meistgebaute Raumschiff der Welt ist die Sojus / Soyuz (inklusive des daraus abgeleiteten, unbemannten Raumtransporters Progress) +++ Raumfahrt-Fan Nick Stevens hat natürlich auch Versionen dieses Typs akribisch in LightWave modelliert +++

+++ Was die wenigsten wissen : In den Sechziger Jahren gab es auch ein bemanntes sowjetisches Mond-Programm mit Sojus-ähnlichen Raumschiffen (siehe untere Animation von Nick), das aber aufgrund technischer Probleme irgendwann eingestellt wurde +++ Wikipedia weiss : „Für das bemannte Mondprogramm entstanden später auf der Grundlage des 7K zwei Raumschiffe: 7K-L1 für bemannte Mondumrundung (erprobt im Rahmen des Zond-Programms) sowie 7K-LOK für den Eintritt in die Mondumlaufbahn. Diese Raumschiffe gehören formell nicht zur Sojus-Reihe ..“ +++

*Quellen : youtube.com / wikipedia.org

Saubere Landung ..

Roman Keßler zeigt ein Freizeitprojekt, an dem er während der letzten Wochen gearbeitet hat :

Das Raumschiff-Design stammt von Roman selbst, er hatte es an einem entspannten Samstag skizziert und dann für einen virtuellen Flug in 3D modelliert. Die Szene wurde in LW2018 animiert und mit Octane gerendert, für den Rauch kam TFD zum Einsatz. ..

*Quellen : facebook.com / dough-cgi.de / youtube.com