Nodal Falloffs ..

+++ Inspiriert von Cosmic Ninja macht Mark Warner gleich mal weiter mit LW Falloffs .. +++

*Quellen : youtube.com / twitter.com

LW’s Displacement Nodes & Falloff

+++ Peter Balazs (CosmicNinja) wirft ein : „Hallo .. vielleicht interessiert sich ja jemand für die relativ neuen Displacement, Falloff- und Meshpart-Funktionen von LightWave. In diesem Video werden folgende Themen behandelt : Native Translate Node + Native Stretch Node + Stretch by Turbulence + Spherical Falloff using Stretch + Cylindrical Falloff using Stretch. PS. DPKit wurde hier nicht benutzt ..“ +++

+++ Und Mark Warner nimmt den Ball gleich mal geschmeidig auf : „Hab das neue Tutorial von Peter Balazs ausprobiert und mit ein paar eigenen Tricks ergänzt. Die Falloff-Knoten hatte ich tatsächlich noch nie gross benutzt, aber sie funktionieren super. Den Displacement-Knoten auf `Set´ zu setzen, bedeutet, dass man keine Komensationen mehr machen muss, und ein Doppelklick auf den Falloff-Node setzt den Falloff-Typ auf Power. Tolles Tuto.“ +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Lichtwellen auf Splines

+++ Mark Warner gibt nicht auf : „Lichtwellen in LightWave .. mit dem hervorragenden Spline Toolkit von db&w. Hier einige Techniken, wie man Teile eines Objekts entlang von Splines bewegt und einen tollen Tipp, um nahtlose Schleifen zu erstellen (danke Michael Wolf!). ..“ +++

+++ „.. Dies funktioniert auch mit DP Spline (von Denis Pontonnier), einer weiteren großartigen Alternative. Mit LWs bordeigenem Spline Control konnte ich sowas jedoch bislang nicht zum Laufen bringen. Wenn jemand das hinbekommt, bitte Bescheid geben. ..“ +++

*Quellen : db-w.com / youtube.com / dpont.pagesperso-orange.fr / wikipedia.org

Part Move Node .. in Action

+++ Alex Kotelnikov : „Danke an Mark Warner für sein Tutorial, ich habe mal dieses Gesicht mit dem Part Move Node (von Denis Pontonnier) animiert ..“ +++

Thanks to Mark Warner for his tutorial I have used to animate this face with a part move node

Gepostet von Alex Kotelnikov am Montag, 28. September 2020

*Quellen : facebook.com / dpont.pagesperso-orange.fr

Intersecting Edges

+++ Mark Warner gibt in seinem aktuellsten Tuto einige Tipps zur Verwendung der Schnittkanten-Funktion (Intersecting Edges) : „Ich verwende hier Instanzen, aber diese Funktion kann überall dort verwendet werden, wo Objekte ineinander laufen. Ideal für SciFi-Greeble-Nurnies, Random Filler usw. Funktioniert wahrscheinlich besser bei Fernaufnahmen, aber probiert es selbst aus ..“ +++

+++ Nebenbei geht ein herzhafter Dank an Denis Pontonnier .. für die Rman Collection und andere LW-Schmackos +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / dpont.pagesperso-orange.fr

Instance Gen and Time Offsets

+++ In seinem neuesten Video-Tutorial gibt Mark Warner einige Tipps zur Verwendung von Zeitversätzen im bordeigenen Instanzen-Generator von LightWave +++ Teil 1 der Mini-Tuto-Serie befasst sich mit grundlegenden Positions-, Rotations- und Skalierungsanimationen, allein damit könne man schon viel machen +++ Alles sei prozedural und die Parameter könnten jederzeit geändert werden .. +++

+++ Ein wichtiges Plugin für alle, die regelmässig mit vielen Keyframes hantieren, ist ShiftKeys+ von Ernest Chan .. +++

Sneak peak into Part 2 of the Instance/time offset tute. This is using a mixture of Morphs and layers – exaggerated splashes (so I can see what's going on!) 😀

Gepostet von Mark Warner am Montag, 17. August 2020

*Quellen : facebook.com / youtube.com / ernestpchan.com

Instance MDD with Time Offset

+++ Mark Warner freut sich : „Ich habe einen Weg gefunden, um ein MDD mit einem Zeitversatz zu instanzieren. Das wird auch bei der Verformung von Objekten funktionieren. Alles ist nicht ganz wie scheint, aber es funktioniert. .. „ +++

Figured out a way to instance 1 mdd with a time offset. It'll work for deforming objects, too. All is not quite as seems, but it works 😀

Gepostet von Mark Warner am Mittwoch, 5. August 2020

*Quelle : facebook.com

Reifen auf Asphalt – Tuto

+++ Mark Warner rollt unbeirrt weiter .. über schwungvolle virtuelle Landstrassen : „Map an instance to a displaced poly to match the underlying terrain. No raycasting, just simple displacements.“ +++

+++ A couple of old-but-occasionally useful plugins, Sticky and Sticky Surface Motion Modifiers with a combination of Spline Control to root those wheels to a surface, including ramps. A little like ray casting without the nodal setup headache! +++

*Quelle : youtube.com