ANTI-GRAVITY

+++ Diese 3D-Parodie eines berühmten Hollywood-Films hat Jeff Blyth vor 5 Jahren mit Lightwave und After Effects realisiert +++ OK, das LW-Werk mag einem Vergleich mit den Profiprogrammen der Branche vielleicht nicht ganz standhalten, aber die Unterschiede sind marginal .. und oben’drein ist die Simplifizierung ja ein bewusstes Stilmittel der Parodie 😉 +++

*Quelle : vimeo.com

Breaking Bad Robot

Jeff Blyth stellt seinen fünften, in LW animierten, Wall•E Fanfilm vor. Wie schon die Vorgänger-Streifen wurde dieses Ein-Mann-Projekt wiederum auf einem einzelnen (MAC) Computer geschmiedet. Für das Compositing kam After Effects zum Einsatz und die Endmontage wurde in Final Cut Pro realisiert. Für jene, die den zweiten Protagonisten des beinahe ‚abendfüllenden‘ Kurzfilms nicht (er)kennen, es ist ‚Bad Robot‚, das Maskottchen von JJ Abrams‘ Produktionsfirma. ..

*Quellen : meiguanxiinc.com / youtube.com  / wikipedia.org