Instance MDD with Time Offset

+++ Mark Warner freut sich : „Ich habe einen Weg gefunden, um ein MDD mit einem Zeitversatz zu instanzieren. Das wird auch bei der Verformung von Objekten funktionieren. Alles ist nicht ganz wie scheint, aber es funktioniert. .. „ +++

Figured out a way to instance 1 mdd with a time offset. It'll work for deforming objects, too. All is not quite as seems, but it works 😀

Gepostet von Mark Warner am Mittwoch, 5. August 2020

*Quelle : facebook.com

Reifen auf Asphalt – Tuto

+++ Mark Warner rollt unbeirrt weiter .. über schwungvolle virtuelle Landstrassen : „Map an instance to a displaced poly to match the underlying terrain. No raycasting, just simple displacements.“ +++

+++ A couple of old-but-occasionally useful plugins, Sticky and Sticky Surface Motion Modifiers with a combination of Spline Control to root those wheels to a surface, including ramps. A little like ray casting without the nodal setup headache! +++

*Quelle : youtube.com

Clipping Instances and Fake Boolean

+++ Im oberen Video-Tutorial erklärt Mark Warner, wie man einen sauberen Kreis in eine Anhäufung von Instance-Objekten „schneiden“ kann +++ Das sollte mit allen LW-Versionen funktionieren, aber am besten kann man das natürlich im neuen LW 2019 üben +++ Zusätzlich kann man den „Fake Boolean Trick“ verwenden, um animierte Schnittflächen an den instanzierten Objekten zu erzeugen +++ Um die Illusion nicht zu zerstören, sollte man überlappende Objekte tunlichst vermeiden, rät Mark zum Schluss noch +++

+++ Und hier unten gibts quasi als Zugabe noch ein wortloses, dafür aber musikalisch untermaltes Tuto, in dem Mark einen LW-Workflow zur Erstellung einer einfachen 3D-Wiese bei sparsamem Polygon-Verbrauch vermittelt .. ++

*Quelle : youtube.com