Lunakid `Road´

+++ Zum Titel `Road´ des DJs / Musikers `Lunakid´ hat Igor Imhoff soeben ein neues Musikvideo mit LightWave produziert .. fast ausschliesslich in schwarzweissem 2D-Zeichenstil und in seiner unnachahmlichen Art +++ „Hallo, ihr alle. Es ist eine Weile her seit ich hier war, aber ich würde gerne meine aktuelle Arbeit vorstellen. Wieder mit Lightwave gemacht, aber wohl zum letzten Mal. Übrigens, ich benutze immer noch LW2015. Ich hoffe, dass dies eine gute Art ist, mit dem Kapitel LW abzuschliessen. Igor +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / lunakid.net

Italy 01 Animatalia

Neben anderen italienischen Animationsfilmen wird auch ein Kurzfilm unseres italienischen LightWave-Kollegen Igor Imhoff am kommenden Samstag ab 21 Uhr im Grünen Salon der Berliner Volksbühne zu sehen sein (Tickets 5 Euro). Die Vorführung gehört zum Programm des derzeit stattfindenden Interfilm Festivals. Leider kann Igor nicht persönlich anwesend sein, da er derzeit zu viel am Hut hat, natürlich lauter kreatives Zeuchs. ..

„Kreativ, surreal und mit enormer Ausdruckskraft: Neue italienische Animationen knüpfen an die Traditionen der Altmeister an und schmücken sie mit innovativen Ideen aus. Von inspirierenden Umweltrettern, virtuosen Reisen durch Gedankenwelten und der Hoffnung des Frühlings – dieses vielseitige Animationsfilmprogramm zeigt aktuelle Werke namhafter Szenegrößen wie Blu, Roberto Catani, Igor Imhoff und Simone Massi.“

*Quellen : facebook.com / interfilm.com / volksbuehne-berlin.de

Short – ‚Kurgan‘

„Im ausgesprochen realistischen Dekor einer Höhle kämpfen zwei Geister bis zum Tod. Aber können Geister überhaupt sterben?“ .. Der Sender Arte-TV befragte den italienischen LightWave-Künstler und Multimedia-Professor Igor Imhoff in einem Kurzinterview (hier in der deutschsprachigen Text-Version) zu einer seiner aktuellen Animationsfilm-Produktionen mit dem Titel ‚Kurgan‘. Den fünfminütigen Kurzfilm könnt ihr in voller Länge auf der Interview-Seite anschauen, hier ein kleiner Vorgucker aus Igor’s Vimeo-Channel :

*Quellen : igorimhoff.eu / vimeo.com / facebook.com

Kurgan

Igor Imhoff pflegt einen eher unorthodoxen Umgang mit LightWave und er scheint die gesamte Palette der Möglichkeiten des Programms ausloten zu wollen. Der 3D-Künstler (hier stimmt die Bezeichnung tatsächlich mal) hat soeben ein neues Werk veröffentLicht. Es war mir vergönnt, im virtuellen Premiere-Kino Platz nehmen zu dürfen und ich kann  euch flüstern : Macht euch auf was gefasst, der komplette Kurzfilm über die mysteriösen Ereignisse in jenem Raum hat es in sich! Neben diesem Trailer präsentiert Igor einige Bilder & Infos auf seiner FB-Seite. Und wer glaubt, da sei Video-Material mit verbaut worden, ist schief gewickelt, das Ganze wurde komplett in LightWave geschmiedet :

*Quellen : facebook.com / vimeo.com