Google Maps – 3D Daten nutzen

[OT] +++ Das DP-Magazin gibt ein paar nützliche Tipps : „3D Daten aus Google Maps extrahieren und in Blender nutzen? Kein Problem mit dem hier gezeigten Blender Workflow. Die Methode nutzt unter anderem den Maps Model Importer von Elie Michelund Render Doc, um entsprechende Bereiche der 3D Satelliten-Ansicht mit Geometrien und Bild-Textur speichern und importieren zu können. Alles, was Ihr dafür benötigt sind die folgenden kostenlosen Tools (aktuell nur unter Windows möglich). ..“ +++

*Quellen : digitalproduction.com / youtube.com