Dragon Flight + HV Cloud Setup

Heut lässt Jeremy Park (5parky777) mal seinen Drachen steigen : „Hier seht ihr eine mit Spline-Control in LightWave animierte Testanimation eines einfachen chinesischen Drachen-Modells unter Verwendung von baked Hypervoxels für die Wolkenfelder (mit Einstellungen von `Prometheus´ aus dem LW-Forum). ..“

„Das komplette Vorschaufilmchen ^ wurde innerhalb einer runden Stunde mit dem VPR-Renderer im Draft-Modus gerendert. ..“

Von Jeremy noblerweise nachgereicht : Die Einstellungen von `Prometheus´ zur Einrichtung einer simplen Hypervoxel-Wolke. Und obendrein stellt er auch gleich noch `ne Übungs-Szene zum Download bereit. Vergessen zu erwähnen hatte er im Video wohl, dass er bei allen Wolken den Opacity-Wert auf 85% runtergesetzt hatte. ..

*Quellen : newtek.com / youtube.com / dropbox.com

Geriggte Drachen-Szene

Chris Scalf : „Als ich das heut morgen animierte, kam mir die Idee, dieses WiP doch gleich mal mit euch zu teilen. Die LW-Dateien habe ich hier hochgeladen. ..“

„.. Wenn ich die Animation aktualisiere, lade ich weitere Dateien hoch, und jeder, der die jetzige WiP-Version käuflich erwirbt, erhält dann automatisch alle folgenden Updates. Es gab schon etliche Tuto+Files-Anfragen. Am Ende werde ich das alles auf meiner Patreon-Seite machen, für den Augenblick aber, quasi um im Fluss zu bleiben, stelle ich die Sachen gern auch hier auf meiner Gumroad-Seite zur Verfügung, sie dient quasi als „BetaTest“-Plattform, um herauszufinden, wie das Angebots-System am besten laufen kann. Vielen Dank an alle, die mich unterstützen, und falls ihr Fragen habt, mailt mir einfach via -> cscalf @ chrisscalf ..“

*Quellen : gumroad.com / youtube.com

Drachen-Projekt von Hoinz

Hoinz : „So, ich habe das Tierchen mal mit dem schönen Genoma grob geriggt. Aber irgendwie mache ich was falsch, das läuft hier alles quälend langsam, wenn ich die Teile bewege. Ich vermute, ich müßte da mit nem Proxy arbeiten oder so, ich weiß nur ned genau wie. Aber es geht, ich konnte ihn so verbiegen, wie ich wollte. Das Rendern unter Lightwave ist leider sehr langsam. In Modo war es wesentlich schneller und das Ergebnis fand ich persönlich besser! Allerdings schiebe ich das mal auf mein noobistisches, ungenügendes Hobbyisten-Wissen. Das Riggen mit LW war wiederum GENIAL, Genoma for the Win! Nun lerne ich wie ein blöder riggen in Modo, wobei mir das auch was für Lightwave bringt. Hier nun mein Drachen in Pose. Ich weiß, er ist noch lange ned perfekt, aber ich bin soweit zufrieden und habe viel gelernt. ..“

*Quellen : rendering.de / youtube.com / imgimg.de