HV Fire – Tuto

+++ David King meint : „Man nehme eine Lowpoly-Objektgeometrie und zünde sie mit HyperVoxels an. Für stilisierte CGI- oder für Cartoon-Feuer kann man auf diese Art ein Feuer von passabler Qualität generieren. Ich würde nicht so weit gehen zu sagen, dass man es mit jedem Live-Action-Filmmaterial verwenden kann, aber vielleicht ist dies ja etwas, wonach ihr zufällig mal sucht. Auf jeden Fall zeige ich einige Methoden, die ich in ähnlichen HV-Tutorials noch nicht gesehen habe. Probiert es einfach mal aus ..“ +++

*Quelle : youtube.com

LW to Xnormal to DDO

Ein Tutorial von David King : „Ich beginne also in Lightwave UVs und eine Farb-ID-Map zu erzeugen, die in Quixels DDO verwendet werden kann. Auch versuche ich hier, die möglichen Fallstricke dieses Workflows detailliert darzustellen. Im Weiteren geht es darum, ein nutzbares .OBJ zu erstellen, das auch eine für die Quixel Suite passende UV bietet. Als nächstes importiere ich das Ganze in Xnormal, um Tangenten- und Objekt-Normalen, eine Occlusion Map und eine Curvature Map zu erzeugen. Als nächstes öffne ich das Photoshop-Plugin „Quixel Suite“, importiere Asset und Maps, weise Materialien zu und speichere alles ab, um es fürs Rendering wieder in Lightwave zu re-importieren. .. (Beispielbild). “

*Quellen : youtube.com / thegalleryofmonstertoys.com / quixel.se