Schicksalsmanifest

[OT] +++ Heute linsen wir wieder mal über den Tellerrand .. mitten hinein ins muntere Treiben der 3D-Künstlerkollegen auf unserm kreativen Planeten +++ Mike Winkelmann aka `beeple´ stellt sein aktuelles 3D-Projekt `Manifest Destiny´ vor und bietet generös sämtliche zugehörigen C4D-Dateien und Videos allen Interessenten zur freien nichtkommerziellen Verwendung an .. +++

+++ Gerendert wurde sein eindrucksvolles Animations-Statement mit Octane .. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

C4D-Event in Berlin

[OT] +++ Deutsche Branchen-Events +++ MAXON CINEMA 4D R21 Release Show in Berlin (Link mit Anmeldung und Programm-Details ^) +++ „In zwei Wochen, am Donnerstag, den 5. September 2019, laden wir herzlich zu unserer kostenfreien CINEMA 4D R21 Veranstaltung in Berlin F’Hain ein. Los geht’s in der Alten Feuerwache ab 15:30. PS. Für das leibliche Wohl ist gesorgt ..“ +++

+++ Programm-HighLights : MAXON product spezialist Andy Dibiasi gibt einen Überblick zu den neuen Funktionen und steht für Fragen zur Verfügung +++ Maxon und C.A.I. stellen das neue Lizenzierungsmodell vor und beantworten alle Fragen +++ Special guest Julius Steinhauser von foam Studio hält einen Vortrag über Erfahrungen und den Workflow mit CINEMA 4D „behind scenes“ .. +++

*Quellen : cai-systeme.com / maxon.net / youtube.com / digitalproduction.com

Art of the Fountain Pen

[OT] +++ Der russische 3D-Künstler Igor Sandimirov (reanimatr) : „Endlich kann ich euch mein Hobbyprojekt zeigen, na dann viel Spass beim Anschaun!“ +++

Art of the fountain pen

Finaly i can present you my own art project. Enjoy watching. Have fun!

Gepostet von Igor Sandimirov am Freitag, 8. März 2019

+++ Ist wohl mit C4D erstellt worden, aber „trotzdem“ irgendwie inspirierend .. 😉 +++

*Quelle : facebook.com

Windowlicker – Maske

[OT] +++ Das Branchenmagazin `Digital Production´ bringt online einen ausführlichen Artikel zum Thema Windowlicker – Ein Tribut an Aphex Twin und Chris Cunningham : „Vor 15 Jahren schrieb Chris Cunningham mit seiner Interpretation zu dem Track `Windowlicker´ von `Aphex Twin´ Geschichte in der Welt der Musikvideos. Die grotesken Visagen der Protagonisten, allesamt Konterfeis des Musikers selbst, haben sich bis heute vielen Betrachtern ins Gedächtnis gebrannt. Den Höhepunkt stellt eine besonders übertriebene Fratze dar, die zum Ende des Clips in Erscheinung tritt. ..“ +++

+++ Das obere MakingOf-Video zeigt im Schnelldurchlauf ^ den digitalen Nachbau jener besonders verstörenden Maske von damals +++ Daniel Hennies verwendete dabei für’s Sculpting ZBrush, für’s Shading, Haare, Klamotten, Schmuck etc Cinema 4D und für’s finale Rendering den Arnold Renderer +++ Im unteren Video seht ihr zum Vergleich nochmal das alte Original-Musikvideo +++

*Quellen : digitalproduction.com / vimeo.com

ASIMOV

[OT] +++ Catello Gragnaniello : „Hallo, Leute. Hier ein kleines Video, das ich mit C4D, DAZ, Marvelous Designer, Substance Painter und Octane gemacht habe.“ +++

+++ ASIMOV ist eine fiktive, futuristische Bekleidungsmarke, die von humanoiden Droiden zu Ehren der menschlichen Rasse entworfen wurde +++ Androiden, selbst wenn sie keine Kleidung brauchen, zeichnen und produzieren ihre Kleider in Erinnerung an die Spezies, die ihnen vor dem Aussterben Leben gaben, jene Männer, die ihnen Licht gaben +++ Musik: Decap & THRPY .. +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / behance.net

Tech Board Tuto

[ OT ] +++ MakingOf der „tech_board“ Animation von James Kalman mit C4D & Octane +++ Durchaus auch interessant für LightWaver mit Octane-Anbindung +++

+++ Topics : Displacement & normal maps in Cinema 4D & Octane Render + Simple animations using plain effector & random effector + Material setup (multicolor lights / mix material & dirt node) +++

*Quelle : vimeo.com

Katy Perry – Show Intro

[OT] „Danke an Fvckrender, dass ihr mir zu diesem Job verholfen habt!“ .. Da ist dem 3D-Künstler David Ariew ein ziemlicher Coup gelungen. Für eine Katy-Perry-Bühnenshow hat er Intro-Projektionen mit Cinema 4D animiert und mit Octane in 5K gerendert. In diesem Live-Mitschnitt seht ihr seine imposante Planet-Flyby-Animation und `ne Satelliten-Sequenz am Anfang der Show :

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Hundreds – „What Remains“

[OT] Die Hamburger Gruppe Hundreds stellt das komplett computeranimierte Musikvideo ihres aktuellen Titels „What Remains“ vor. Die Animation stammt vom freischaffenden MedienDesigner Lars Nagler aus Leipzig. Studiert hat der Kreativling an der Bauhaus Uni in Weimar und sich inzwischen als Cinema4D-Artist auf Animation, Motiondesign und Infographics spezialisiert. ..

*Quelle : larsnaglerworks.com / youtube.com / facebook.com