Châteaux de Lastours

+++ Stéphane Agullo zeigt auf Facebook verschiedene Renderings von einem per Drohne gescannten 3D-Modell der französischen Burganlage Châteaux de Lastours +++ Gerendert wurde das aus zahlreichen Fotos generierte Modell schliesslich mit Octane in Lightwave .. +++

Gepostet von Stéphane Agullo am Mittwoch, 1. April 2020

+++ Insgesamt gehören vier separate Burg(ruinen)teile, die einst entlang eines Bergkammes errichtet wurden, zu diesem mittelalterlichen Gebäudekomplex +++ Das Gebiet der Weinbauregion Cabardès erhielt seinen Namen von den Grafen Cabaret +++ Unten seht ihr noch eine Mini-3D-Version (Maus drüber bewegen) .. +++

PHOTO 3D | NUMÉRISATION PAR DRONELes quatre Châteaux de Lastours (11).#3d #culture #patrimoine

Gepostet von Stéphane Agullo am Mittwoch, 1. April 2020

*Quellen : facebook.com / wikipedia.org

Ein Gedanke zu “Châteaux de Lastours

  1. Stéphane Agullo beschreibt den Arbeitsablauf : 20 Bodenziele von einem Geometer, 1250 Fotodrohne in 24 Millionen Pixeln mit einer Inspire 2 und X7 Kamera, alle auf Reality Capture montiert, um ein Modell mit 750 Millionen Polygonen zu generieren (24 Millionen Octane Rendering) alle geo-referenziert pro cm, um topographische & Fassadenpläne in Trimble Realworks machen zu können! Ziel: Vorbereitung auf die UNESCO-Kulturerbe-Klassifikation!

    https://www.facebook.com/agullo.stephane/posts/2572180716241777?hc_location=ufi

Schreibe einen Kommentar