OctaneRender 2018.1 für LW – Beta

+++ OctaneRender 2018.1 für LightWave (Plugin-Version 2018.1.0.0) ist für LW 11.6, 2015.3 und 2018.0 Windows x64 und OSX verfügbar +++ Wie bei allen Betatest-Versionen wird angeraten, diese nicht in laufenden Produktionen zu verwenden .. +++

+++ Hauptsächliche Neu-Features sind : NV Link support on RTX 2080 and RTX 2080 Ti +++ Cryptomatte. Currently, in the LightWave plugin, the Instance ID is used also as Object ID due to its internal scene graph architecture +++ Vertex Attributes in the mesh objects. New options in the Octane object properties custom object plugin to configure the attributes to be extracted +++ New „Color Vertex Attribute“ and „Float Vertex Attribute“ nodes to retrieve the vertex attributes in the shaders +++ Deep render passes +++ Way less Volume Render Noise. New option in the kernels to disable this feature if the matching of the Octane v4 volumes is needed +++ Direct Levelset surface rendering. New option in the Octane volumetrics custom object plugin to configure the OpenVDB rendering to work with SDFs and assign their Octane material nodes +++ Scatter depth limiting (i.e. fast fog rendering) +++ Overall 5% faster than V4 stable (about 315 OB vs 298 OB in our tests) +++

*Quellen : otoy.com / youtube.com

15 Gedanken zu “OctaneRender 2018.1 für LW – Beta

  1. Lino Grandi : The final stable release of Octane Standalone 2018.1 is out! Plugins will follow shortly. What’s new? This:

    – Cryptomatte
    – Deep render passes
    – Vectron (analytic geometry)
    – Vertex Attributes
    – Spectron (procedural volumetric light system)
    – Much less volume render noise
    – NV Link support on RTX 2080 and RTX 2080 Ti (Enterprise only)
    – Direct Levelset surface rendering from VDB (can be fed into Vectron)
    – Scatter depth limiting (i.e. fast fog rendering)
    – Cached compressed textures ..

    https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=24&t=70809

  2. PS +++ Juanjo informiert : „Octane 2018.1 ist die neueste stabile Octane-Version mit mehreren neuen Funktionen und einem neuen Lizenzsystem, das in Octane 4.0x nicht verfügbar ist. In Zukunft werden die Octane-Versionsnamen dasselbe Schema verwenden, einschließlich des Erscheinungsjahrs, sodass beispielsweise 2019.1 als nächstes verwendet wird. +++

    https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=36&t=71421&fbclid=IwAR1WVv0FQq7WiPzFdDJ9QHRyRyX7JNFfKtS1tMxdi5OXjiKsVZInEnNCxUk

  3. +++ gdkeast : „Zu eurer Information, als ich ein Upgrade von 3 auf Octane Version 4 für LW durchführte (Standalone, kein Abonnement), hatte ich ein Problem mit dem Herunterladen des LW-Plug-Ins und musste mich an CS wenden, um den Download-Link zu erhalten. Sobald ich das getan habe, hat es gut funktioniert. Laut Otoy werden sie in Zukunft keine kostenlosen Upgrades mehr anbieten.“ +++

    https://forums.newtek.com/showthread.php?159997-Octane-Render-(LightWave-Version-4-0-4-0-0)&p=1571830#post1571830

  4. +++ Insgeheim hatte der eine oder andere immer noch auf eine Alternative gehofft +++ Wie es ausschaut, wird es aber wohl künftig leider kein Kauf-System parallel zum Abo-System mehr geben .. +++

  5. Juanjo Gonzales informiert : „Nur ein kurzer Hinweis, um mich für die Verzögerung bei der Veröffentlichung des 2019.1 Rc1/ 2 Lightwave Plugins zu entschuldigen. Ich habe bei der Refactoring des Lightwave Plugins am nodes building core code gearbeitet, um die Plugin-Unterstützung und die Entwicklung einfacher und schneller zu machen, und diese Arbeit dauert länger als geplant. Wenn alles gut funktioniert, wird das 2019.1 RC Lightwave Plugin noch vor dem Ende des Monats verfügbar sein. Nach diesem Prozess-Update des Plugins sollte es bei zukünftigen Updates um einiges schneller gehen. Danke!“

    https://www.facebook.com/386895101408782/photos/a.391393457625613/2177449045686703/?type=3&theater&ifg=1

Schreibe einen Kommentar zu PeT Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.