OctaneRender 2018.1 für LW – Beta

+++ OctaneRender 2018.1 für LightWave (Plugin-Version 2018.1.0.0) ist für LW 11.6, 2015.3 und 2018.0 Windows x64 und OSX verfügbar +++ Wie bei allen Betatest-Versionen wird angeraten, diese nicht in laufenden Produktionen zu verwenden .. +++

+++ Hauptsächliche Neu-Features sind : NV Link support on RTX 2080 and RTX 2080 Ti +++ Cryptomatte. Currently, in the LightWave plugin, the Instance ID is used also as Object ID due to its internal scene graph architecture +++ Vertex Attributes in the mesh objects. New options in the Octane object properties custom object plugin to configure the attributes to be extracted +++ New „Color Vertex Attribute“ and „Float Vertex Attribute“ nodes to retrieve the vertex attributes in the shaders +++ Deep render passes +++ Way less Volume Render Noise. New option in the kernels to disable this feature if the matching of the Octane v4 volumes is needed +++ Direct Levelset surface rendering. New option in the Octane volumetrics custom object plugin to configure the OpenVDB rendering to work with SDFs and assign their Octane material nodes +++ Scatter depth limiting (i.e. fast fog rendering) +++ Overall 5% faster than V4 stable (about 315 OB vs 298 OB in our tests) +++

*Quellen : otoy.com / youtube.com

13 Gedanken zu “OctaneRender 2018.1 für LW – Beta

  1. Lino Grandi : The final stable release of Octane Standalone 2018.1 is out! Plugins will follow shortly. What’s new? This:

    – Cryptomatte
    – Deep render passes
    – Vectron (analytic geometry)
    – Vertex Attributes
    – Spectron (procedural volumetric light system)
    – Much less volume render noise
    – NV Link support on RTX 2080 and RTX 2080 Ti (Enterprise only)
    – Direct Levelset surface rendering from VDB (can be fed into Vectron)
    – Scatter depth limiting (i.e. fast fog rendering)
    – Cached compressed textures ..

    https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=24&t=70809

  2. PS +++ Juanjo informiert : „Octane 2018.1 ist die neueste stabile Octane-Version mit mehreren neuen Funktionen und einem neuen Lizenzsystem, das in Octane 4.0x nicht verfügbar ist. In Zukunft werden die Octane-Versionsnamen dasselbe Schema verwenden, einschließlich des Erscheinungsjahrs, sodass beispielsweise 2019.1 als nächstes verwendet wird. +++

    https://render.otoy.com/forum/viewtopic.php?f=36&t=71421&fbclid=IwAR1WVv0FQq7WiPzFdDJ9QHRyRyX7JNFfKtS1tMxdi5OXjiKsVZInEnNCxUk

  3. +++ gdkeast : „Zu eurer Information, als ich ein Upgrade von 3 auf Octane Version 4 für LW durchführte (Standalone, kein Abonnement), hatte ich ein Problem mit dem Herunterladen des LW-Plug-Ins und musste mich an CS wenden, um den Download-Link zu erhalten. Sobald ich das getan habe, hat es gut funktioniert. Laut Otoy werden sie in Zukunft keine kostenlosen Upgrades mehr anbieten.“ +++

    https://forums.newtek.com/showthread.php?159997-Octane-Render-(LightWave-Version-4-0-4-0-0)&p=1571830#post1571830

  4. +++ Insgeheim hatte der eine oder andere immer noch auf eine Alternative gehofft +++ Wie es ausschaut, wird es aber wohl künftig leider kein Kauf-System parallel zum Abo-System mehr geben .. +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.