Rob Powers – Abschied

Seit einer Weile war nichts mehr von ihm zu hören, nun scheint Rob Powers, der um 2009 zu NewTek gestossen war und später die Leitung der separaten LightWave 3D Group übernommen hatte, seinen Hut genommen zu haben. ..

LightWiki - Palaver

LightWiki – Palaver

.. Damals hatte er ein Zeichen der Hoffnung für die weltweite LightWave-Community gesetzt. Rob schien irgendwie der richtige Mann für jene Zeit gewesen zu sein : er war guter Dinge, verfügte durch seine Erfahrungen in der Filmbranche über die nötige Kompetenz und war obendrein noch eine passable Rampensau auf dem spiegelglatten Parkett der Messen und Medien. Ein paar Jahre lang brachte er frischen Wind in die Entwicklung unseres geliebten 3D-Programms. Dafür sind wir ihm dankbar. .. Na dann, machs mal gut, Rob, was sag ich, machs besser!

*Quelle : facebook.com

3 Gedanken zu “Rob Powers – Abschied

  1. Abschiedsbrief von Rob Powers / sinngemäss übersetzt :

    https://www.facebook.com/robpowers3d

    Ihr habt es gewiss mitbekommen, dass ich nicht mehr für Newtek arbeite. Ich hoffe, dass meine Leidenschaft und Vision für das Produkt in den letzten Jahren zu Verbesserungen bei den Lightwave Workflows und Tools geführt hat, die für euch nützlich waren.

    Ich bedauere, dass es mir nicht erlaubt war, meine Zukunftsvision zu diskutieren oder den Blog so zu implementieren, wie ich es beabsichtigt hatte. Es gibt viele weitere Ideen und Pläne, die ich gern in Lightwave umgesetzt hätte, bevor ich Newtek verlassen hab, aber einige Dinge sind einfach nicht möglich.

    Momentan sehe ich nicht den Fahrplan, den ich für Lightwave entwickelt habe, und ich weiß nicht, wie sich die von Newtek entwickelte Alternative Roadmap entwickelt hat.

    Ohne sowas zu haben, was ich einen klaren Entwicklungsplan nenne, ein solides Engagement für die Zukunft und eine grosse Vision, die mit den Bedürfnissen unserer Kunden abgestimmt ist, bin ich einfach nicht mehr in der Lage, bei Newtek oder Lightwave involviert zu sein.

    Ich möchte mich persönlich bei allen Lightwavern auf der ganzen Welt für Ihre freundlichen und unterstützenden Nachrichten bedanken, und ich wünsche ihnen allen viel Erfolg bei ihren künftigen Bemühungen.

    Viel Glück für euch alle!

  2. +++ Wie es ausschaut, sind auch Lino Grandi und seine Johanna gegangen (worden?) +++ Der komplette „Marketing-Sektor“ der Lightwave Group scheint zu Weihnachten weggebrochen zu sein +++ Keine Ahnung, wie das alles weitergeht, wer sie ersetzen soll .. +++

    Lino schreibt auf Facebook :

    „Bleibe offen für das Erlernen neuer Dinge.
    Entdeckergeist macht unser Leben aus.
    Sei positiv und liebe, was du tust.
    Hilf anderen, wann immer du kannst.
    Lerne aus der Vergangenheit, aber
    blicke stets mit leuchtenden Augen in die Zukunft.“

    https://www.facebook.com/lino.grandi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.