Flora @ Labora

[OT] Erikalst hat sich mal den externen Pflanzen-Generator Flora3D vorgeknöpft und ausführlich getestet. In seinem YT-Channel findet ihr einige Videos dazu. Das Programm ist für Künstler, Spieledesigner und 3D-Modellbauer geeignet :

Die erzeugten Pflanzenmodelle können in Standardformaten (*.obj; *.3ds; *.x) oder als Delphi-Modul (*.pas) gespeichert werden. Speziell für Spiele-Szenen und Echtzeit-Rendering werden Baum-Meshes dabei optimiert. Um die Dateigrößen relativ klein zu halten, erzeugt das Proggi beispielsweise keine zusätzlichen Ebenen und Scheitelpunkte. Geometrie und Poly-Anzahl lassen sich anpassen und als LOD speichern. ..

Eine Testversion lässt sich frei downloaden. Nach Registrierung für ~ 56 Euronen kann man seine Objekte dann auch abspeichern.

*Quellen : flora3d.net / youtube.com

Schreibe einen Kommentar