OT- NeoBarok

Unser Mitglied `Crush´ berichtet euphorisch : Neobarok ist ein Super-Modellier und Sculpting Tool wie ein verrückter Mix aus Sculptris, ZBrush, 3DCoat, Groboto, Polybrush und Houdini (hört sich irre an, oder? Ist es auch!). Man kann damit dynamisch clay sculpten – auch hard surface, wie in CAD-Tools cutten und Assemblies erstellen, animieren von Skeletten, Hydrauliks und Muskeln, Objekte wie in Polybrush mit Geometrie erzeugen, hat aber auch Funktionen wie reguläre Poly-Modeller, unterstützt Volumen erhaltende Deformer (noch nie gesehen!!!), Effekte wie Durchdringung und Zerreissen beim Sculpten und Modeln und noch viel mehr. Dazu wird alles noch mit OpenGL3 Unterstützung dargestellt und auch die Funktionen unterstützen schon teilweise die GPU oder mehrere CPU Kerne. Es ist sogar möglich 2D-Animationen im Modeler auf den Objekten darzustellen aber auch die Objekte selbst mit Animationen zu versehen (z.B. für Objekt-Posing – auch mit ultra-komplexen Rigs). Weitere Funktionen werden im Verlauf der Beta-Phase noch freigeschaltet werden. Momentan ist das Programm als erste Beta noch kostenlos zu haben, soll aber zu einem späteren Zeitpunkt über Crowdfunding weiter entwickelt werden um auch weiterhin kostenlos verfügbar zu bleiben. Es ist u.U. notwendig aktuellste NVidia Treiber zu installieren (sofern man eine NVidia Grafikkarte hat)! ..“

„Im alten Trailer werden ein paar der Features gezeigt:  – vor allem die Volume Preserving Deformations sind etwas völlig Neues. .. Hier ist eine Sammlung von >50 Videos auf Vimeo.“

*Quellen : crush / neobarak.com / vimeo.com

5 Gedanken zu “OT- NeoBarok

  1. UPDATE

    March 21, 2016

    I’ve been developing Neobarok full-time and on my own resources for the past two years. Now, in order to get a full license for the development environment, release new versions (including the Linux and Mac builds) and continue working on it for one more year, I will be asking for your help and I will launch a crowdfunding campaign. I am currently preparing the campaign and the rewards will include complex 3D models with full video tutorials, two magazines on the art and ideas behind Neobarok (see pictures below), and a few surprises !

    Here is a very rough schedule for the next 2-3 months:

    Crowdfunding (Indiegogo): April 12 – May 20

    https://neobarok.wordpress.com/2016/03/21/update/

Schreibe einen Kommentar