BAUHAUS – Totales Tanz Theater

[OT] +++ ARTE-TV-Beitrag aus Anlass des Jubiläumsjahres 100 JAHRE BAUHAUS +++ „Das ganze Theater soll Bühne sein!“ +++ Die Bauhauskünstler träumten von einem Theater, das seine Zuschauer aus der Passivität befreit und mitten ins Geschehen einer imaginären Welt rückt +++ In einer besonderen Zusammenarbeit von Virtual Reality Pionieren mit dem renommierten Choreographen Richard Siegal und der Kultband Einstürzende Neubauten wird die Idee eines „Totaltheaters“ im Jubiläumsjahr wahr +++ Sie lassen Körper und Raum verschmelzen und überführen die Bühnenexperimente von Walter Gropius und Oskar Schlemmer ins digitale Zeitalter +++

++ VIRTUAL REALITY -> DAS TOTALE TANZ THEATER 360 (360°-MUSIKVIDEO) ++

+++ Die Frage nach der Beziehung zwischen Mensch und Maschine, wie sie das Bauhaus vor 100 Jahren stellte, wird hier nun zum dreidimensionalen Seh- und Hörerlebnis: Ein immersives Tanzvideo, das seit dem 17. Januar in der ARTE 360° App zu sehen ist und im Rahmen des Eröffnungsfestivals zum Bauhaus-Jubiläum uraufgeführt wurde +++ Das Totale Tanz Theater 360 basiert auf der raumgreifenden Virtual Reality Installation Das Totale Tanz Theater, einem Projekt der Interactive Media Foundation und Filmtank, co-created durch Artificial Rome, unterstützt durch den Fonds Bauhaus heute der Kulturstiftung des Bundes und das Medienboard Berlin Brandenburg +++ Das Totale Tanz Theater 360 ist ein Projekt der Interactive Media Foundation und Filmtank in Kooperation mit ARTE/ZDF, entstanden im Rahmen des multimedialen Projekts Bauhaus Spirit +++ MakingOf im Arte-Video ab ~ Minute 27 +++

*Quellen : arte.tv / youtube.com