animago 2019 – Einsendefrist verlängert

+++ [OT] Branchen-Events +++ Die Frist für Einreichungen zum animago 2019 ist um einen Monat, auf Mittwoch den 31. Juli 2019, verlängert worden +++ Auf der Webseite animago.com können bis zum Einsendeschluss Projekte aus der Welt der visuellen Effekte, 3D-Animation oder CGI eingereicht werden +++ Wie auch in den Jahren zuvor, wird für das Einreichen von Projekten beim animago keinerlei Teilnahmegebühr erhoben +++ Es ist möglich, beliebig viele Beiträge ins Rennen um eine der zehn ausgelobten animago-Trophäen zu schicken +++ Sowohl Bilder als auch Filme können eingereicht werden +++ Teilnahmevoraussetzung sind bei beiden Beitragsarten ein erheblicher computergenerierter Anteil, wobei eine Kombination mit Realelementen gestattet ist +++ Der animago 2019 findet vom 2. bis 5. November in der Alten Kongresshalle in München statt +++ Die Preisverleihung geht am Samstagabend, 2. November, über die Bühne .. +++

+++ Die 10 Kategorien : (NEU) Beste In-Game-Graphics +++ Beste Visual Effects +++ Bestes Game Cinematic +++ Bester Kurzfilm +++ Beste Werbeproduktion +++ Bester Charakter +++ Beste Nachwuchs-Produktion (3.000 € Preisgeld von der DP) +++ Sonderpreis der Jury +++ Bestes Motion Design +++ Bestes Still (Publikumspreis) +++ In der neuen Kategorie „Best In-Game-Graphics“ wird die Grafik ausgezeichnet, wie sie im tatsächlichen Spiel vorkommt – nicht in vorgerenderten Zwischensequenzen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Charakter-Design, Animation, Spielfluss und den Realismus der Bewegung gelegt. In der Kategorie „Bestes Still“ wird der Sieger aus drei Nominierten durch ein Online-Publikumsvoting ermittelt. +++

+++ animago19_PM01_KickOff_Deutsch +++ animago19_PM02_Submission_Deutsch +++

*Quellen : Philipp Reiff / animago.com / youtube.com