`Mariah Carrier´

+++ Roman Keßler war fleissig : „Hier kommt das fertige Raumschiffmodell für mein privates Kurzfilmprojekt `Blouie & Sam´. Ich bin ziemlich zufrieden damit! Modelliert in Lightwave, texturiert in Substance Painter und gerendert mit Octane. Hat `ne Weile gedauert, bis ich mit dem Design zufrieden war und mich für den passenden Namen entscheiden konnte : `Mariah Carrier´. Lasst mich wissen, was ihr davon haltet. Hoffe, euch gefällts!“ +++

Gesprächs-Thread in unserer Facebook-Gruppe

Mehr Bilder in unserer Facebook-Gruppe, eure Meinungen sind gefragt ..

*Quelle : facebook.com

Gundam RX-78 – Prototype 01

[OT] +++ Danke für den Tipp @ Lino Grandi : Der italienische CG-Künstler Antonio Vallorani präsentiert einen neuen Teaser-Trailer zu seinem erstaunlichen Kurzfilmprojekt +++ Offensichtlich stemmt er das Ganze fast allein .. mit C4D (?) und Octane +++

+++ Mobile Suit Gundam RX-78 Prototype 01 +++ No profit project +++ Gundam Side Story +++ CGI Fan Movie +++ Directed by Antonio Vallorani +++ Story by Antonio Vallorani +++ Screenplay by Fabio Russo +++ Product and made by Antonio Vallorani +++ Der Kurzfilm soll eine Art Vorläufer der TV-Serie darstellen, die vor dreißig Jahren zum ersten Mal in Italien gezeigt wurde : Mobile Suit Gundam. Es ist ein gemeinnütziger 3D-Kurzfilm, der in der Zeitleiste von Universal Century spielt und von den Ereignissen des Einjährigen Krieges erzählt, die zum Bau des ersten Gundam-Prototyps der Earth Federation führten : Gundam RX-78-01. Der Kurzfilm zeigt die Montage und den Test des mobilen Anzugs der Föderation. Im finalen Werk soll es Einblicke in den mobilen Anzug geben und auch Kampfsituationen werden zu sehen sein .. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Ein Leben .. mit LW

+++ Sven Dännart erinnert sich : „Vor einigen Wochen, ein paar Tage bevor die neuesten Gerüchte zum Ableben von LW hoch waberten, wurde mir bewusst, dass ich jetzt schon mehr als 20 Jahre lang mit LightWave arbeite. Also habe ich diese Video-Slideshow erstellt, die einige meiner Werke aus all den Jahren in chronologischer Reihenfolge zeigt. Ich hoffe, es gefällt euch!“ +++

+++ PS. Vollbild-Modus & Video-Auflösung in den YT-Einstellungen auf HD setzen! +++

*Quellen : newtek.com / facebook.com / youtube.com

Dog of Zone

[OT] +++ Lukasz Pazera berichtet via Facebook : „Anfang dieses Jahres wurde meine interaktive Installation `Dog of Zone´ beim SIGGRAPH 2020 Art Gallery Programm angenommen. Jetzt ist die Präsentation, die ich zum Zwecke der Online-Konferenz aufgenommen habe, online verfügbar! Alle CG-Arbeiten (Modellierung, Animation, Rendering) wurden in MODO durchgeführt. Dieses Projekt war der Grund, warum ich vor 9 Jahren ACS für MODO entwickelt habe.“ +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / autocharactersystem.com

Saurier-Fossil-Tisch

+++ Ein wahrer HinGucker : Für den neuen vitrinösen Konferenztisch ihres Studios haben die Jungs von T.REX ARMS mit Hilfe von LightWave ein 3D-Saurierfossil-Modell mit einem passenden Untergrund versehen, das Ganze CNC-maschinell aus grossen Plastikwerkstoffplatten gefräst, mit natürlich wirkenden Materialien nachbearbeitet, gekittet, bemalt und bestreut, dann dezent intern beleuchtet und schlussendlich mit einer massiven Glastischplatte abgedeckt .. +++

*Quellen : newtek.com / youtube.com

Mayflower-Animation

+++ Digital Designer & Illustrator Graham Hutchings informiert : „Hier eine aktuelle (LW)Animation, die ich für die Royal Mint (Königliche Münzanstalt in GB) erstellt habe. Die Animation zeigt die berühmte Segelschiffreise der 102 Passagiere von Plymouth nach Massachusetts anno 1620. Eine Werbeaktion für die 2-Pfund-Gedenkmünze anlässlich der `Mayflower´-Expedition vor 400 Jahren. Die Münze selbst wurde von Chris Costello gestaltet.“ +++

*Quellen : linkedin.com / royalmint.com

DS9 Space Battle – Frisch gerendert

+++ Star Trek: Deep Space Nine `Sacrifice of Angels´ Space Battle – 1997 & 2019 (HD) +++ 1997 Originalsequenz & 2019 Re-Rendering / Recomp für den Dokumentarfilm `What We Left Behind´ .. realisiert von Mojo und David Clark : „Für dieses Update haben wir brandneue Modelle der `Defiant´ und `Cardassian Galor´ verwendet. Andere Modelle bekamen eine neue Textur. Die gesamte Beleuchtung wurde überarbeitet, ebenso wie frische Pyro, Laser FX und ein neues Sternenfeld. Alle Animationsdateien sind jedoch die Originale, sodass Bewegungen und Kameraführung exakt mit dem Original von 1997 übereinstimmen (abgesehen von der geringfügigen Neukomposition für Breitbild). Die neue Sequenz verwendet moderne Compositing-Techniken, während jede Aufnahme des Originals als ein Rendering ausgeführt wurde, komplett in der Kamera. Alles wurde in Lightwave 3D gemacht. ..“ +++

+++ „.. Dies war die erste Folge von DS9, die CGI verwendete, und es war eine plötzliche Entscheidung. Die erste Hälfte des Kampfes wurde von Digital Muse und die zweite Hälfte (was Sie hier sehen) von Foundation Imaging produziert. Wir hatten zwei Wochen Zeit, um alle Modelle für die StarTrek-Bibliothek zu erstellen, und zwei Wochen, um sämtliche Aufnahmen zu machen. Es war zeitlich knapp und ein kleines Wunder, dass die Arbeit so gut lief. Davon abgesehen war es ein Nervenkitzel, zurück zu gehen und die Szene ordentlich zu beenden. Wenn die Fans lautstark genug sind, würden wir gerne DS9 und Voyager remastern. Lasst es CBS wissen, dass ihr die HD-Version von allen Trek-Shows auf CBS All Access sehen möchtet!“ +++

*Quellen : youtube.com / wp.trekzone.de