The Round

+++ Unser französischer LW-Kollege Denis Pontonnier berichtet über ein Projekt : „Ich habe gerade das Kino-Visum für den öffentlichen Vertrieb dieses 52minütigen Kurzfilms erhalten : `La ronde des saisons et son Tier Totem´ (`The round of seasons and its animal totem´ / `Die Jahreszeit und ihr Tiertotem´) – eine Dokumentarfilm-Animation, die Ende 2018 fertiggestellt wurde. Daher habe ich ältere Lightwave-Versionen (vor LW2018) verwendet. Auf meiner WebSite gibts `ne kurze Projekt-Beschreibung dazu.“ +++

The Round Trailer @ Vimeo

Trailer @ Vimeo

+++ „.. Im Vimeo-Trailer ^ gibt es nur zwei Realaufnahmen, alles andere ist animiert. Im grossen Ganzen gibts wohl aber kaum Chancen, den Film zu verbreiten. Im vergangenen Jahr habe ich das Werk bei zehn Kurzfilmfestivals getestet, ohne grossen Erfolg. Bei der Budgetplanung hatte ich rund 15.000 Euro veranschlagt, aber am Ende wurde alles mit schlappen 5500 Euro gestemmt, hauptsächlich für die Maschine (i7 16 Mb RAM) und die Kameras. War gar nicht so einfach, weiter zu programmieren und die Animation durch 24/24h-Rendering zu optimieren, da musste ziemlich improvisiert werden zwischen CG- und Video-Inhalten. Hier ist also nichts perfekt, wieauchimmer, es war eine gute Herausforderung für einen solchen Workflow und auch in Bezug auf die Verwendung eigener Plugins. ..“ +++

*Quellen : newtek.com / vimeo.com / dpont.pagesperso-orange.fr

RNDR Tests

[OT] +++ BookmansBlues : „Dies (Video oben) ist eine Testszene mit dem RNDR-Service von OTOY für Octane. .. Ich verwende immer noch Unreal, aber der Status von Octane für Unreal ist nicht so, dass er für die Verwendung mit dem RNDR-Rendering-Dienst bereit ist. Als Beta-Tester für RNDR haben sich diese letzten Szenen auf den Status von RNDR konzentriert. Ich arbeite mit dem Octane for Unreal Engine-Team zusammen und stelle ihnen Anfragen zu Workflow-Funktionen und Fehlerberichte direkt zur Verfügung. ..“ +++

+++ „.. Ich hoffe sehr, dass es ein gutes Produkt wird, sobald es für die Hauptsendezeit bereit ist. Was die Madelorianer betrifft, ja, ich habe gesehen, was sie mit UE in der Show machen, und es ist ein beeindruckender erster Schritt. Ich bin jedoch der Meinung, dass Software die Notwendigkeit übertreffen wird, diese Art von Arbeit in Echtzeit zu erledigen. ..“ +++

+++ „.. Dies ist im Wesentlichen nur eine aktualisierte Rückprojektionspipeline, und wir werden wahrscheinlich einen AI-basierten Keying- und Relighting-Workflow sehen, der sinnvoller ist und letztendlich bessere Gesamtergebnisse liefern, wenn nicht nur flexiblere. Wirklich, es wird nur auf die Kosten ankommen, diese LED-Displays sind wirklich teuer und stellen eine Eintrittsbarriere für eine Technologie dar, die Kosten senken sollte.“ +++

*Quellen : rendertoken.com / youtube.com

LW ShipViz by MixPremia

*Quelle : twitter.com

LW-Werkstatt

+++ Sebastien Riant zeigt eine HiTech-Werkstatt (irgendwo auf einer abgelegenen Insel) mit kleinen Geheimnissen .. +++

*Quelle : twitter.com

Reederei-Clip

+++ Unser britischer LW-Kollege Shaun Lee Bishop berichtet über eine Produktion aus dem Jahre 2018 .. +++

Gepostet von Shaun Lee Bishop am Dienstag, 28. Januar 2020

Gepostet von Shaun Lee Bishop am Dienstag, 28. Januar 2020

+++ Weiter berichtet Shaun : „Hier eine Szene (unten), die nie gerendert wurde, der Kunde hatte sich schliesslich anders entschieden.“ +++

+++ Und hier kommt das finale Ergebnis .. +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / youtube.com