3D-Scan einer Kirche

+++ Sven Dännart (Medievalworlds) testet ein 3D-Scan-Modell der Jakobus-Kirche im nordfriesischen Brunsbüttel +++ Das erste Rendering zeigt noch den un-optimierten, puren Scan, der sich durchaus sehen lassen kann +++ Lassen wir uns mal überraschen, was der LW-Kollege aus diesen Roh-Daten so zu drechseln vermag, wir bleiben am Ball .. +++

Testing 3dscanning on the church of Brunsbüttel in Nordfriesland/Germany. Rendering is showing the rough scan, not optimised.

Gepostet von Medievalworlds am Sonntag, 5. Januar 2020

*Quellen : facebook.com / kirche-brunsbuettel.org

Kulturelles Erbe in Sketchfab

[OT] +++Wir danken der großartigen Community, die das größte 3D-Online-Museum der Welt betreibt.“ +++ „Und das Beste ist : Fast 20.000 dieser Modelle können unter leicht verständlichen Creative-Commons-Lizenzen heruntergeladen und verwendet werden. Dies bedeutet, dass diese erstaunliche Fülle von 3D-Daten über Sketchfab in die Welt gelangt, um auf neue und erstaunliche Weise weiterverwendet zu werden. ..“ +++

Over 100,000 Cultural Heritage 3D Models on Sketchfab

*Quelle : sketchfab.com

3D Food – SüssStoff

+++ Sven Dännart scheint sich ein weiteres „3D-Standbein“ zu erarbeiten +++ Derzeit werkelt unser LW-Kollege daran, gescannte Süßigkeiten / Schokolade / Pralinen etc. für seine kommerzielle 3D-Food-Modell-Kollektion zu optimieren +++ Um unser Imaginationsvermögen schon mal anzuheizen, zeigt er hier eine erste Übersicht +++ Gerendert wurden die leckeren Süsswaren mit Lightwave + Octane .. +++

.. zum Facebook-Beitrag

.. zum Facebook-Beitrag

*Quellen : facebook.com / turbosquid.com

EMP-X1

+++ Jet Cooper ist als 3D-Modellierer und Designer in der Filmbranche tätig, mit speziellem  Hintergrund in den Bereichen Luftfahrt und Medizin. Jetzt sucht der britische LightWaver nach Sponsoren für die Umsetzung seines 3D-Projektes in die Realität : „Electrostatic Magnetic Propulsion – ist ein Design, das ich für ein Experiment entwickelt hab, das unausgeglichene elektrostatische Ladungen und gegenläufige Magnetfelder nutzt. Ich habe das Chassis im SLA-Druck herstellen lassen, um die Motoren und andere Komponenten zu testen. Der Durchmesser des Aufbaus beträgt 800 mm. ..“  +++

+++ Nett anzuschaun isses ja .. und wenn man bedenkt, dass selbst Leute wie Galileo & Co von Zeitgenossen oft als „Spinner“ abgetan wurden .. 😉 +++

*Quellen : jetcooper.co.uk / youtube.com / gofundme.com