Shadow Party

+++ Auch SpacialKatana werkelt weiter an seinem lockeren Scifi-Hobbyprojekt und zerlegt mithilfe von LightWave eiskalt, fachgerecht und effektvoll etliche Raumschiffe in den Tiefen seines virtuellen Universums +++ In seinem YT-Kanal könnt ihr euch eine Handvoll neuer Animationssequenzen reinziehen .. +++

*Quelle : youtube.com

Keep moving ..

+++ Ruud Zeelenberg gesteht : „Während momentan (scheinbar) alle zu anderen 3D-Programmen flüchten, kann ich nicht widerstehen, Sachen mit LightWave zu machen.“ +++

While everyone is fleeing to other software I can't resist making things in LW 🙂

Gepostet von Ruud Zeelenberg am Samstag, 17. Oktober 2020

+++ „Hier ein kleines Update. Ich bin nicht der beste Animator, aber bitte kommentiert, was ihr falsch finden könntet. Nur um meine Fähigkeiten zu verbessern. Danke.“ +++

For whom who has followed my posts, here's a small update. I'm not the best animator, but please comment on what you might find wrong. Just to improve my skills :)Thanks

Gepostet von Ruud Zeelenberg am Sonntag, 18. Oktober 2020

*Quelle : facebook.com

Mayflower-Animation

+++ Digital Designer & Illustrator Graham Hutchings informiert : „Hier eine aktuelle (LW)Animation, die ich für die Royal Mint (Königliche Münzanstalt in GB) erstellt habe. Die Animation zeigt die berühmte Segelschiffreise der 102 Passagiere von Plymouth nach Massachusetts anno 1620. Eine Werbeaktion für die 2-Pfund-Gedenkmünze anlässlich der `Mayflower´-Expedition vor 400 Jahren. Die Münze selbst wurde von Chris Costello gestaltet.“ +++

*Quellen : linkedin.com / royalmint.com

LW Anime Charakter von Gonta

*Quelle : twitter.com

The Round

+++ Unser französischer LW-Kollege Denis Pontonnier berichtet über ein Projekt : „Ich habe gerade das Kino-Visum für den öffentlichen Vertrieb dieses 52minütigen Kurzfilms erhalten : `La ronde des saisons et son animal totem´ (`The round of seasons and its animal totem´ / `Die Jahreszeit und ihr Tier-Totem´) – eine Produktion aus Dokumentarfilm+Animation, die Ende 2018 fertiggestellt wurde. Daher habe ich ältere Lightwave-Versionen (vor LW2018) verwendet. Auf meiner Web-Seite gibts `ne kurze Projekt-Beschreibung dazu.“ +++

The Round Trailer @ Vimeo

Trailer @ Vimeo

+++ „.. Im Vimeo-Trailer ^ gibt es nur zwei Realaufnahmen, alles andere ist animiert. Im grossen Ganzen gibts wohl aber kaum Chancen, den Film zu verbreiten. Im vergangenen Jahr habe ich das Werk bei zehn Kurzfilmfestivals getestet, ohne grossen Erfolg. Bei der Budgetplanung hatte ich rund 15.000 Euro veranschlagt, aber am Ende wurde alles mit schlappen 5500 Euro gestemmt, hauptsächlich für die Maschine (i7 16 Mb RAM) und die Kameras. War gar nicht so einfach, weiter zu programmieren und die Animation durch 24/24h-Rendering zu optimieren, da musste ziemlich improvisiert werden zwischen CG- und Video-Inhalten. Hier ist also nichts perfekt, wieauchimmer, es war eine gute Herausforderung für einen solchen Workflow und auch in Bezug auf die Verwendung eigener Plugins. ..“ +++

*Quellen : newtek.com / vimeo.com / dpont.pagesperso-orange.fr

Rim of the World – Intro VFX

+++ David Ridlen informiert über die Effekte-Erstellung für das Intro der aktuellen Netflix-Spielfilm-Produktion `Rim of the World´ : „Zu Beginn dieses Projekts habe ich angefangen, mit Octane zu experimentieren, hatte aber bislang keine Zeit, darüber zu berichten. Später im Zeitplan wurden drastische Änderungen vorgenommen, und wir hatten nicht mehr genügend Zeit, um das 4K-Rendern in Lightwave abzuschließen. Ich hatte beispielsweise Probleme, das Reflexionsrauschen in Lightwave 2018 zu beseitigen, ohne dass das Rendern zu lange dauerte. Deshalb hat Pixel Magic den erfahrenen Lightwave+Octane-Künstler Billy Brooks engagiert, um die Raumstation in Octane schneller zu berechnen. Ich ließ Lightwave weiterhin rendern, um zu schauen, wie es aussah. .. Das erste (im Video unten) ist die LW-Version, die ich in Fusion gecomped habe, gefolgt von der endgültigen Version, wie sie im Film zu sehen ist, von Brad Moylan composed, der auch die Erde in ORB für AE erstellt hat. ..“

“ .. Das Mutterschiff wurde uns zur Verfügung gestellt, ich weiss nicht, wer das modelliert hat. Chase Champagne erledigte noch viel Detailarbeit an dem Schiff. Ich selbst texturierte und beleuchtete es und habe auch mit der Animation begonnen, musste dann aber zu anderen Luftkampfsequenzen übergehen, also machte Juan Vargas die letzte Animation und einige andere DogFightShots und er realiserte auch noch das `Blutloch´ im Astronautenkopf. Es war gar nicht so leicht, die Kamera so zu bewegen, dass sie reibungslos durch das `Kopfloch´ und die Mitte des Fensters hindurch flog und sich an der Scheibe im Fenster ausrichtete, um Variationen für den Regisseur zu animieren. Einen Trick hatte ich dafür in Petto und Jaun versuchte etwas anderes. Die Raumstation und der Astronaut waren Standardmodelle. Patrick Trahan verwendete Substance Painter, um detailliertere TextureMaps für den Astronauten zu erstellen. Die endgültige Texturierung habe ich dann erledigt. Das Zeug, das außerhalb zu sehen ist, wurde in Lightwave gerendert und ich musste dieses Teil noch manuell tracken, um es an den Innenraum anzupassen. ..“ +++

*Quellen : youtube.com / wikipedia.org / pixelmagicfx.com

Office Chair Dance

+++ Mittels Instanzen akkurat animiert hat der schwedische LWaver `Meshbuilder´ diesen psychedelischen `Bürostuhltanz´ +++ Womöglich mit der vorfreudigen Aussicht aufs nahende Weekend 😉 +++ Weitere imposante Animationen von dem guten Mann könnt ihr in seinem Vimeo-Channel begaffen .. +++

+++ Seine Selbstauskunft lautet : „3D-Generalist mit umfassenden Kenntnissen in den Bereichen 3D, Animation, Postproduktion, Motion Graphics, Layout, Bearbeitung und Farbkorrektur. Seit über 15 Jahren professionell in der 3D-, Film- und Grafikproduktion tätig, von der 3D-Visualisierung über Werbespots bis hin zu Digital Signage-Projekten.“ +++

*Quelle : vimeo.com

`Die Prinzessin von Elymia´

+++ Das spanische Studio Digital Mind Animation präsentiert eine Szene des mit Lightwave 3D animierten, abendfüllenden Spielfilms `Princess of Elymia´, der demnächst (zuerst) in den brasilianischen Kinos anlaufen soll .. +++

Scene from "Princess of Elymia – Feature Film"

Scene from " Princess of Elymia" feature Film. Coming soon in cinemas first in Brazil.Follow in: https://www.facebook.com/aprincesadeelymia/

Gepostet von Digital Mind Animation am Freitag, 6. September 2019

*Quellen : Mauro Cor /  facebook.com