LWaver vorgestellt : Simon Smalley

+++ `Lebendige und atmende Kunst´ überschreibt Matthew Bradley seinen Online-Artikel über unseren britischen LW-Kollegen Simon Smalley +++ Lightmap hat den 3D-Künstler und Animator hinter dem Ein-Mann-Unternehmen Small Animations gebeten, in diesem Interview über seine Erfahrungen bei der Erstellung von 3D-Inhalten mit LightWave und dem HDR-LightStudio-PlugIn zu berichten .. +++

Zum Original-Artikel

Zum Original-Artikel

+++ Als Kind, das in Ashbourne, Derbyshire, aufwuchs, war Simon Smalley stark inspiriert, Cartoons zu zeichnen und seine eigenen Charaktere und Comics zu kreieren. +++

„Seit ich mich erinnern kann, habe ich Comics und Comicstrips wie Whizzer and Chips, Tim und Struppi und Calvin & Hobbes gelesen. Lange Zeit hatte ich Pläne, Karikaturist zu werden, als ich älter wurde. Als ich dann mit etwa achtzehn Jahre einen Kunstgrundkurs absolvierte, hatte ich die Gelegenheit, eine grobe Version der Stop-Frame-Animation mit einer VHS-Kamera und einigen Plastilinmodellen auszuprobieren. Das Ergebnis war fürchterlich und man musste sich die Animation im Schnellvorlauf ansehen, um sie mit der richtigen Geschwindigkeit abzuspielen .. aber es war der Prozess, den ich liebte, und ich konnte es kaum erwarten, mehr davon zu machen. Ohne lange Umschweife habe ich mich für ein Animationsstudium am Surrey Institute beworben.“ +++

Weiterlesen

Historische Tonbandgeräte

+++ „Alles modelliert und animiert mit Lightwave 3D 5.6“ +++ HoHoHo, das ist doch schon beinahe KULTverdächtig +++ „HerrJemin“ zeigt diese 4K-Animation von vier betagten Tonbandgerätetypen .. +++ 😉

+++ Tesla URAN Transistor ANP401 / Transportables Mono-Tonbandgerät mit Bandgeschwindigkeiten 4,76 und 9,53 cm/s +++ Tesla Stereo-Magnetbandgerät B 56 +++ Tesla B43-A ANP250A Stereo +++ Uher Variocord 263 Stereo +++

*Quelle : youtube.com

Artwork by Eugenio Garcia

+++ Bei der 9. Robot-Challenge von CGBoost gab es mit 170 Einsendungen diesmal einen kleinen Rekord +++ Die 15 Jurymitglieder haben inzwischen alle Arbeiten gesichtet und die Gewinner gekürt +++ Auf dem zweiten Platz landete unser mexikanischer LW-Kollege Eugenio Garcia Villarreal mit seiner Little Robot Szene +++

Artwork by Eugenio GarciaArtist portfolio: https://www.artstation.com/eugenioAll entries: https://cgboost.com/baby-robot-challenge/

Gepostet von CG Boost am Mittwoch, 11. Dezember 2019

*Quellen : cgboost.com / facebook.com / artsation.com

Terra 2

+++ Nach einem Konzeptentwurf vom berühmten Designer Syd Mead hat unser argentinischer LW-Kollege David Aguero mit Lightwave 2018, World Creator, Substance Painter und Affinity Photo diese imposante SciFi-Szene modelliert und arrangiert +++ Hier gehts zum kompletten WiP-Beitrag +++

David Aguero @ HUM 3D Car Challenge 2019

David Aguero @ HUM 3D Car Challenge 2019

+++ David beschreibt die Situation so : „Nach einem Kontaktverlust zur Hauptkolonie finden Suchtrupps anstelle der erhofften Anzeichen menschlichen Lebens nur diese seltsam leuchtenden Pflanzen ..“ +++

*Quellen : facebook.com / hum3d.com

Ian Farelly

+++ Aus unserer lockeren Rubrik „LWaver vorgestellt“ .. +++ Wenn mich nicht alles täuscht, arbytet der VFX-Künstler Ian Farelly (FarseerAnimation) auch mit LightWave +++ Hier (unten) seht ihr eine kleine Fan-Animation zum grossen Thema Star Wars, die er kürzlich fertiggestellt hat +++ Mehr seiner Filmchen (vornehmlich SciFi-Szenen in PreViz-Qualität) könnt ihr in seinem YT-Channel betrachten .. +++

*Quellen : patreon.com / youtube.com

Evangelion (360° turnaround)

+++ 3D-Fanart von Gianluca Panebianco : „Das Anime-Roboter-Modell Eva-02 von Neon Genesis Evangelion wurde auf Basis des in der japanischen Original-TV-Serie gezeigten Designs nach-modelliert. Ich nutzte dazu ein paar Originalskizzen und -zeichnungen aus dem Internet. Diese Eva-02 habe ich im Jahr 2002 in Lightwave 3D modelliert und dabei ausschließlich Subpatches verwendet. .. Ich bevorzuge es, so wenig spitze Winkel wie möglich zu erzeugen und das Modell in LowPoly anzulegen. Tatsächlich hat es derzeit nur 14.682 Polygone. Bei der Modellierung kam kein anderes Verfahren zum Einsatz, um Details wie Weightmaps zu optimieren. Es wurden nur prozedurale Texturen verwendet (mit Ausnahme der Textur „EVA 2″ auf den Schultern). Das Modell ist noch nicht geriggt. ..“ +++

+++ Dieses Video wurde 2019 mit LightWave und Premiere erstellt +++ Neon Genesis Evangelion ist (c) 1995 von Gainax +++ Aktuell ist der Anime Neon Genesis Evangelion via Netflix verfügbar +++

*Quellen : facebook.com / panebianco3d.com / youtube.com / wikipedia.org

Erforschung visueller Effekte

+++ Kürzlich veröffentlichte Quantum Arc Media in ihrem Youtube-Channel dieses fast halbstündige Interview mit unserm amerikanischen LW-Kollegen Kelly (Kat) Myers +++ Rose Donahue sprach mit dem Emmy-Preisträger über die VFX-Branche, die Höhen und Tiefen seiner Karriere, seine bevorzugten Programme und über den Einstieg in die VFX-Welt .. +++

+++ Im Video seht ihr Ausschnitte aus CARGO, BATTLESTAR, IRON SKY, .. Produktionen, an denen Kelly innerhalb der letzten 25 Jahre mitgearbeitet hat +++

*Quellen : youtube.com / imdb.com

„Opa Charlie und sein FRED“

+++ Roman Keßler aka dOUGhCGI berichtet : „Endlich kann ich zeigen, woran ich die letzten Monate gearbeitet habe. Inzwischen habe ich die Cover-Illustration für mein Kinderbuchprojekt fertig gestellt. Auf der Facebook-Seite gibt es neben dem Link zum Buch einige Zusatz-Bilder. .. Und hier kommt der Trailer, im Grunde ist es das Cover-Bild mit einem Kameraschwenk durch die Szene. Alles LightWave + Octane.“ +++ (PS. Wir berichteten im Vorfeld über das Projekt ..)

+++ „Opa Charlie und sein Fred“ ist ein Abenteuer-Roman mit ScienceFiction-Elementen, zum Vor/Lesen für Kinder ab 7 Jahren geeignet +++ Roman ergänzte gestern : „Für die nächsten 3 Tage gibt es das eBook ab sofort KOSTENLOS!“ +++

*Quellen : dough-cgi.de / facebook.com / youtube.com