LW FlashBacks

+++ Angesichts dieses Schnappschusses, der vor etwa 10 Jahren entstanden sein mag, wallen wohl bei allen altgedienten LightWavern sentimentale Erinnerungen hoch +++ Die meisten der hier abgebildeten Persönlichkeiten sind inzwischen leider nicht mehr an Bord des glorreichen LightWave-Entwickler-Teams .. +++

Anthony Hall - Flashback Friday - Wonder where this lot is now.

Anthony Hall – Flashback Friday – Wonder where this lot is now.

+++ Aus den unterschiedlichsten Gründen haben während der letzten Jahre immer wieder begabte Kollegen NewTek und die LW-Group verlassen oder wurden dazu veranlasst +++ Man kann sich kaum vorstellen, wie die verbliebene Kern-Mannschaft die dringlichen Aufgaben kommender Updates bewältigen soll .. +++

*Quellen : facebook.com / newtek.com

The Normandy SR2

+++ Heut gibts mal wieder was Spaciges auf die ÄugLine +++ SpacialKatana präsentiert The Normandy SR2 : „Mein Dankeschön an ein cooles Schiff und ein großartiges Spiel.“ +++ Die Umgebungen wurden mit SpaceEngine 0.990 Beta erstellt und mit dem guten alten Lightwave 2015.3 durchgerendert +++ Musik : ‚Mars‘ aus Mass Effect 3 OST .. +++

*Quellen : youtube.com / masseffect.fandom.com / spaceengine.org

Urban Future 7

+++ Nick Stevens twittert : „Ein bisschen Radiosity-Schimmer noch, aber meine Lightwave-Konvertierung von Stonemasons `Urban Future 7´ steht soweit. Ich bin sehr zufrieden mit den Reflektionen in den Pfützen!“ +++

*Quellen : twitter.com / daz3d.com

AFC Hair Material @ LW 2020

+++ NeonZ Entertainment rendert gern die jeweils neuesten LW-Content-Szenen durch, so auch Beispiel-Dateien, die mit dem neuen LightWave 3D 2020 ausgeliefert wurden +++ Eine dieser Szenen (Chimp_FUR.lws) dreht sich um das neue AFC Hair Material für FiberFX +++ Charakter-Modeling und Animation stammen von Mauro Corveloni (Mauro Cor) ++ Das Video zeigt auch OpenGL-Ansichten der Szene im Layout .. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Update-Diskussionen

+++ Jedes Software-Update bringt stets etwas Aufregung mit sich +++ So wird derzeit natürlich auch das Thema „LW 2020“ in den Foren und sozialen Netzwerken heiss debattiert +++ Wie so oft in den letzten Jahren haben einige LWaver mehr von dem Update erwartet +++ Versprach nicht allein schon diese futuristisch-stylische Numerik „2020“ pure SciFi-Technologien!? +++ Wo sind denn nun die revolutionären Features, fragen sich einige .. und : Ist dieser Preis tatsächlich gerechtfertigt .. für die am Ende eher überschaubaren Neufunktionen? +++ Vielleicht gelingt es ja Kevin Quattro mit seinem entspannten FB-Statement (siehe unten) die überschäumenden Wogen wieder etwas zu glätten .. +++

https://docs.lightwave3d.com/lw2020/new-to-2020

https://docs.lightwave3d.com/lw2020/new-to-2020

+++ Kevin Quattro meint also : „Bemerke ich da zu viel negative Energien .. hier auf Facebook und in den Foren? .. Also ich benutze Lightwave, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Es zahlt die Rechnungen .. übrigens in einer der teureren Städte der Vereinigten Staaten. Weshalb ichs benutze? Na ich bin einfach stur dabei geblieben, als alle anderen zum nächsten neuen Ding gerannt sind. Einigen von ihnen gehts jetzt sehr gut in ihren neuen Jobs. Prima für sie. Auch mir gehts gut. Ich benutze LW für das, was ich brauche und meine Bedürfnisse werden erfüllt. Irgendwelche. Jede neue Funktion ist willkommen. Der Upgrade-Preis jedenfalls ist nicht >unverschämt<. Ich habe schon ähnlich viel für ein einziges AE-Plugin gelöhnt, welches ein Emoji auf dein Bild bringt (leichte Übertreibung). .. Für mich ist die Static-Option im Instancing ein Gewinn. OK, es gibt ein Dritt-Anbieter-Plugin, um das zu bewältigen, aber es ist langsam; zumindest die Art und Weise, wie es verwendet wird; und ich benutze viele Instanzen. Der Local Mode im Modeler ist fast ähnlich gut. Ich wollte das schon lange. Es gibt noch ein weiteres Script von Drittanbietern, aber es ist limitiert und langsam, ein LScript. Der lokale Modus ist sehr willkommen. Ich verbringe nicht viel Zeit im Modeler, aber wenn ich es tue, war das ein Feature, auf das ich schon oft gehofft hatte. .. Seit ein paar Stunden benutze ich nun 2020 und fühle mich schon mit diesen beiden Features gut bedient für den Upgrade-Preis. .. Wie gesagt : Jedes Update ist willkommen. Alles, was meinen Job schneller und effizienter macht; immer her damit. Möchte ich eine riesige Liste voller neuer 3D-Geilheit sehen? Gewiss. Wenn nicht, bin ich aber auch nicht sonderlich beunruhigt. Sowas wird mich definitiv nicht davon abhalten zu aktualisieren. 2020 fühlt sich an wie ein Point-Release. Zumindest bei meinem Einsatz. Trotzdem ist es genug entwickelt, dass ich glücklich über die investierten 295 $ bin. Allein der Static Mode spart mir Unmengen an Zeit .. und wir alle wissen : Zeit ist Geld.“ +++

*Quellen : newtek.com / facebook.com / lightwave3d.com

Schlafzimmer-Szene ..

+++ Oscar Anchondo präsentiert sein neuestes ArchViz-Projekt : „Hallo Leute, ich habe dieser Tage eine kleine Schlafzimmerszene in Lightwave 2015 erstellt, nur so zum Spass. Auch eine LW2019-Szene habe ich damit versucht, konnte aber bislang keine guten Ergebnisse erzielen. Ja, ich arbeite immer noch mit LW2015 inklusive dessen internem Renderer und gelegentlich mit 2019, um mit Octane rendern zu können. Wie ihr seht habe ich also den Wechsel noch nicht komplett vollzogen, möchte es in naher Zukunft tun. Wenn jemand ein paar Tutorials für schnelle und saubere Renderings für Interieurs in LW2019 erstellen oder teilen könnte, wäre das toll.“ +++

+++ „Hier also, wie versprochen, die Schlafzimmerszene zum Download. Wie ihr sehen werdet, wurden dabei nur zwei kleine Tricks angewendet : Zum Einen habe ich ein Lumi-Panel an der Außenseite des Fensters platziert, um ein paar Highlight-Reflexionen zu bekommen. Und als Zweites habe ich die zwei Kugellampen neben dem Bett vom Radiosity-Rendering ausgeschlossen. PS. Ich musste übrigens die komplette Szene neu einrichten, nachdem ich sie versehentlich in LW 2019 geöffnet und gespeichert hatte und dabei einiges durcheinander geraten ist. Aber ich glaube, sie ist von den Einstellungen her nun wieder nah an den ursprünglichen Renderings dran.“ +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

MakingOf `Camp Cole´

+++ ABLE vfx berichtet : „CAMP COLE wurde fast ausschließlich in CG erstellt und war ein ProBono-Projekt, das wir im Rahmen ihres 24-Stunden-„Creatathons“ mit RIGGS Werbe-Partnern durchgezogen haben. ProBono-Marathon, der ausschließlich für gemeinnützige Organisationen arbeitet. Wir haben uns zwischen bezahlten Projekten über mehrere Monate hinweg damit beschäftigt. Lightwave 3D für Modellierung, Layout und Animation. SpeedTree brachte das Laub. Mit Octane gerendert und Compositing in After Effects.“ +++

*Quelle : vimeo.com

DB&W – Live Stream

+++ Michael Wolf aka `LightWolf´ von  db&w – finest plugins informiert soeben über einen  Live Stream zur Entwicklung der DB&W Tools .. am Freitag, 17. Januar, ab 19:00 : „Jeder ist herzlich eingeladen, einen Blick auf den aktuellen Stand des Spline Deformer für das Spline Toolkit zu werfen.“ +++

* Quellen : db-w.com / patreon.com