Lazy Points Tuto

+++ Tag um Tag, gleichsam in stoischer Gelassenheit, erstellt TurboMentor Anthony Hall weitere Video-Lektionen besonders für LightWave-Einsteiger +++ Heute hält er ein kleines Grundsatzreferat zum Thema `Lazy Points´.. +++

*Quelle : youtube.com

News from Meat Dept. ?

+++ Hin und wieder sei ein kleiner RückBlick gestattet +++ Neujahrs-Grüsse vom französischen Meat Dept. +++ Interessanter wäre natürlich zu wissen, woran die Jungs heuer arbeiten, aber ihre aktuellen Sachen verbergen sich noch im Dunkeln .. +++

+++ Aber auch das eine oder andere imposante Video aus der Vergangenheit schaut man sich immer mal wieder gern an .. +++

*Quellen : facebook.com  / youtube.com / vimeo.com /  meatdept.tv

db&w – ToolPack

+++ db&w – finest plugins .. offerieren zu Neujahr ein Gesamtpaket ihrer Tools mit Preisnachlass : „Wir bieten jetzt alle unsere verfügbaren Plugins als Einzelpaket an!“ +++ Dazu gehören -> infiniMap Pro (Exr on MacOS) + exrTrader Pro + nodeMeister + qckPck + frameD +++ Jeweils mit Versionen für LightWave 2018/2019/2020 .. +++

*Quelle : db-w.com

Olivier Michon

+++ Laurent Le Flem informiert : Olivier Michon – ein Franzose, der unter anderem auch LightWave verwendet.“ +++

+++ Und Sylvain-Alexandre Pellodi-Arrighi ergänzt : Er ist wahrscheinlich einer der ältesten Frenchwaver. Wir haben bei vielen Produktionen @ Duran zusammengearbeitet, das war 1995. Vorher wurde auch mein Amiga 1260 dafür verwendet. Hach, all die Jahre ..“ +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / oliviermichon.fr

Interview mit Boris Schmidt

+++ In diesem Interview (das Vincent Frei von `Art of VFX´ Ende Oktober 2020 mit einigen Filmeffekte-Künstlern führte) berichtet Boris Schmidt, ein VFX Supervisor vom Pixomondo Studio, über seinen beruflichen Werdegang : „Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen und habe Ende der 80er Jahre auf einem Amiga 500 mit LightWave und Deluxe Paint angefangen, Computergrafik als Hobby zu machen. ..“ +++

Komplettes Interview (in englischer Sprache ..)

Komplettes Interview (in englischer Sprache ..)

+++ „.. In den 90ern studierte ich dann Mediendesign und arbeitete als Freiberufler im ArchViz-Bereich. Für meine Diplomarbeit habe ich mit einem Vicon Motion Capture-System einen vollständig animierten CG-Charakter-Kurzfilm erstellt. Im Jahr 2000 begann ich bei Pixomondo in Deutschland mit CG und VFX für Werbespots, z. B. für Porsche. Damals entwickelte ich ein allgemeines Know-how, da die Teams meistens so klein waren, dass man lernen musste, alles selbst zu machen. 2009 bin ich dann in das Pixomondo-Büro von Los Angeles übergewechselt, um an Roland Emmerichs Film `2012´ mitzuarbeiten. Seitdem lebe ich in LA. ..“ +++

*Quellen : artofvfx.com / pixomondo.com / imdb.com

QuadPanels @ LW2020

+++ Eine kurze Anleitung von Hawaiifilmschool für das Quadpanels-Tool in LightWave 2020 : „Dies ist ein kostenpflichtiges Plugin, das jedoch viele nützliche und praktische Anwendungen bietet. Es kann über Liberty 3D für 20$ erworben werden. Anschliessend sendet euch der Entwickler eine E-Mail mit der Seriennummer ..“ +++

*Quellen : youtube.com / liberty3d.com