State of the Art VFX

[OT] +++ Heute solles mal wieder die volle Effekte-Dröhnung sein +++ Das deutsche Branchenmagazin Digital Production verweist auf das aktuelle Kino & TV Demoreel von SideFX, in dem beeindruckende Houdini-Arbeiten aus neueren Filmproduktionen zu sehen sind .. +++

+++ „Es gibt unter anderem ein Wiedersehen mit dem chinesischen Blockbuster The Wandering Earh, HBOs Watchman-Serie, Roland Emmerichs Kriegsfilm Midway, der Märchenwelt aus Frozen 2 und vielen Filmhighlights mehr ..“ +++

*Quellen : digitalproduction.com / youtube.com / sidefx.com

Paris Olympic Aquatic Centre

+++ Paolo Zambrini berichtet : „Hallo zusammen, hier kommt ein Film, den wir 2019 produziert haben. Verwendet wurden Lightwave + Octane + Anima. .. Ein ikonisches Wahrzeichen, das darauf abzielt, Fußgängerverbindungen, Grünflächen und Annehmlichkeiten für die Nachbarschaft neu zu gestalten, das ganze gekrönt von einer Grünexplosion ..“ +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com

LW Spaceship Scene

+++ Da wabern Erinnerungen hoch : Das Beschnuppern dieser Beispielszene war auch für mich eine der ersten Erfahrungen mit LightWave 3D in den Neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts (Wow, wie historisch und epochal das klingt ..), damals allerdings schon auf einem Intel-PC .. +++

*Quelle : twitter.com

MakingOf `Healing´

+++ Als Nachtrag zum kürzlich gelaufenen CGBoost-Wettbewerb liefert David Agüero noch ein Entstehungsvideo seines Gewinner-Beitrags +++ Für die Realisierung seiner Idee hat er neben LightWave unter anderem den Landschaftsgenerator World Creator verwendet .. +++

+++ Inzwischen ging übrigens ein weiterer Contest (diesmal zum Thema `Samurai´) über die Bühne .. +++

*Quellen : youtube.com / cgboost.com / world-creator.com

DS9 Space Battle – Frisch gerendert

+++ Star Trek: Deep Space Nine `Sacrifice of Angels´ Space Battle – 1997 & 2019 (HD) +++ 1997 Originalsequenz & 2019 Re-Rendering / Recomp für den Dokumentarfilm `What We Left Behind´ .. realisiert von Mojo und David Clark : „Für dieses Update haben wir brandneue Modelle der `Defiant´ und `Cardassian Galor´ verwendet. Andere Modelle bekamen eine neue Textur. Die gesamte Beleuchtung wurde überarbeitet, ebenso wie frische Pyro, Laser FX und ein neues Sternenfeld. Alle Animationsdateien sind jedoch die Originale, sodass Bewegungen und Kameraführung exakt mit dem Original von 1997 übereinstimmen (abgesehen von der geringfügigen Neukomposition für Breitbild). Die neue Sequenz verwendet moderne Compositing-Techniken, während jede Aufnahme des Originals als ein Rendering ausgeführt wurde, komplett in der Kamera. Alles wurde in Lightwave 3D gemacht. ..“ +++

+++ „.. Dies war die erste Folge von DS9, die CGI verwendete, und es war eine plötzliche Entscheidung. Die erste Hälfte des Kampfes wurde von Digital Muse und die zweite Hälfte (was Sie hier sehen) von Foundation Imaging produziert. Wir hatten zwei Wochen Zeit, um alle Modelle für die StarTrek-Bibliothek zu erstellen, und zwei Wochen, um sämtliche Aufnahmen zu machen. Es war zeitlich knapp und ein kleines Wunder, dass die Arbeit so gut lief. Davon abgesehen war es ein Nervenkitzel, zurück zu gehen und die Szene ordentlich zu beenden. Wenn die Fans lautstark genug sind, würden wir gerne DS9 und Voyager remastern. Lasst es CBS wissen, dass ihr die HD-Version von allen Trek-Shows auf CBS All Access sehen möchtet!“ +++

*Quellen : youtube.com / wp.trekzone.de