LW_UI

+++ Kommerzieller Menuefenster-Manager : LW_UI v.2020 für LightWave 3D von Version 7.x bis 2019+ (nur als Windows-Version) +++ Anbieter : Ijin Prod +++ Kleiner Helfer zur Oberflächen-Organisation (UI = User Interface / Programmoberfläche / Menue-Handling) +++

+++ Damit kann man beispielsweise die Menus automatisch am Programmfensterrand anheften, wie man es von anderen Programmen her gewöhnt ist und man bringt auf diese Weise beim täglichen Arbeiten mit LW eine gewünschte individuelle Ordnung auf den Desktop, welche Übersichtlichkeit und schnelles Arbeiten gewährleistet .. +++

*Quellen : google.com / youtube.com

DB&W – Live Stream

+++ Michael Wolf aka `LightWolf´ von  db&w – finest plugins informiert soeben über einen  Live Stream zur Entwicklung der DB&W Tools .. am Freitag, 17. Januar, ab 19:00 : „Jeder ist herzlich eingeladen, einen Blick auf den aktuellen Stand des Spline Deformer für das Spline Toolkit zu werfen.“ +++

* Quellen : db-w.com / patreon.com

TAFA = Frei

+++ Der Software-Entwickler Mac Reiter stellt das Gesichtsanimationstool TAFA (Timothy Albees Facial Animation) allen 3D-Freaks jetzt kostenlos zur Verfügung +++ Obwohl die berühmte App mittlerweile weit über ein Jahrzehnt auf dem Buckel hat, wird sie im LightWave-Forum als „nach wie vor das absolute Muss, wenn es um Morph- / Blendshape-basierte Animationen geht“ beschrieben +++ Damit erstellte Animationen können übrigens in jede DCC-Anwendung exportiert werden kann, welche MDD-Dateien akzeptiert +++ In diesem (ähnlich betagten) Video (unten) erklärt Erikalst die Verwendung des Tools .. +++

*Quellen : cgchannel.com / macreitercreations.com / youtube.com / ta-animation.com

Igorrr – Very Noise

+++ Kevos Van Der Meiren tut kundt : „Hey Freunde! Meat Dept. stellt (halb stolz, halb peinlich berührt) sein neuestes Werk vor : Ein Musikvideo für Igorrr, gemacht mit Octane Render. Vimeo hat es gerade hervorgehoben, also ist es wahrscheinlich nicht so schlimm. Wir hoffen, dass es euch gefällt. Genießt es!“ +++

+++ Neuer Stoff vom MEAT Dept. aus Absurdistan, äh Frankreich, also von jenem berühmten 3D-Künstler-Team, das „The Hole“ animiert hat +++ Und natürlich wieder herrlich abstrakt und politisch unkorrekt inszeniert +++ Mit LightWave + Octane produziert +++ Auch der geschmeidige Neujahrsgruss der Jungs (unten) kann sich sehen lassen 😉 +++

Happy New Year to you all! May 2020 be glamorous, refined and daring. ❤️

Gepostet von Meat Dept. am Dienstag, 14. Januar 2020

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / meatdept.tv / youtube.com

Spaciges Video-Intro

+++ „La nave de los monstruos“ – „Das Schiff der Monster“ +++ Unser mexikanischer LW+3D-Kollege Rafael Rivera Gamino berichtet über die Produktion eines Titel-Intros mit 3D- und Video-Schnittprogrammen wie LightWave, 3dsmax, AfterEffects, Fusion und DaVinci Resolve .. im Rahmen eines Kurses? (wenn ich das in der Eile alles richtig verstanden habe ..) +++

*Quelle : vimeo.com