UberCam 2.0 – Preview

Kelly ‚Kat‘ Myers präsentiert ein erstes Vorschau-Video über die Verwendung des VR-Headsets Oculus Rift DK1.1 mit den LW-eigenen Virtual-Studio-Tools und dem UberCam-2.0-Update, das schon bald über liberty3d.com erhältlich sein soll. Derzeit funktioniere die neueste Version des LW-Plugins mit Oculus Rift auf PC und Mac, mit Oculus Rift 1.1 und 2.0 Developer-Kit-Units auf LW ab Version 11.6.3. Die Tracking-Unterstützung für die Kopfdrehung mit der VR-Brille sei dabei nur ein Teil der Arbeit, es sollen auch eigene Bild-Filter für die steroskopische Side-by-Side-Format-Kamera von Liberty 3D implementiert worden sein, mit denen Standbild- oder Animations-Berechnungen aus Lightwave in der Oculus-Rift-Display korrekt verzerrt anzeigen. ..

Darüber hinaus seien die Floating-Viewer-Windows fast fertig, welche Stereo-3D-Displays (3D-Fernseher) in einer Vielzahl von Formaten und natürlich auch Oculus Rift unterstützen und LightWavern ermöglichen sollen, eigene 3D-Szenen im Layout mit korrekten Linsenverzerrungen für jedes Auge darzustellen. Das UberCam-Update soll also Lightwavern ein komplettes VR-Production-Kit direkt innerhalb von LW zur Verfügung stellen, ohne dass man seine Szenen extra in eine Game-Engine – wie etwa Unity3D oder Unreal – exportieren müsse. Das Tool böte praktisch alles, was man zum Erstellen und Betrachten von VR-Sets und sphärischem 360-Grad-Kino benötigt, beispielsweise für die Vorschau von Spiele-Levels, Architektur-Visualisierungen oder ähnlichem.

*Quellen : oculus.com / youtube.com / liberty3d.com