Blender Update 2.79

[OT] Das OpenSource-3D-Programm Blender wird permanent weiterentwickelt. Soeben erschien ein weiteres Update mit einigen neuen Features : Denoiser +++ PBR Shader +++ Shadow Catcher +++ Filmic Color Management +++ Faster AMD OpenCL +++ zudem seien über 700 Bugs gefixed worden ..

Zum Blender Update ..

Zum Blender Update ..

*Quelle : blender.org

LW Plugin – Octane 3.04.3.0

Mit dem neuen OCTANE-UPDATE (3.04.3.0) hat sich die Plugin-Verzeichnis-Struktur geändert. Das manuelle Kopieren der Dateien „Octane.dll“, „Octane.dat“ und „tbb.dll“ in den LightWave/ bin-Ordner entfällt. Künftig werden sämtliche Octane-Core-Dateien in einunddemselben Plugin-Ordner abgelegt. Um Probleme zu vermeiden, solltet ihr vor der Installierung des neuesten Octane-Plugins die alten Dateien „Octane.dll“ und „Octane.dat“ aus dem Ordner „LightWave/bin“ entfernen und nur die „tbb.dll“ dort belassen, da diese eventuell von LightWave oder andern Plugs benötigt wird. ..

Gradients along the hair segments! One of the new cool features of the upcoming OctaneRender™ 3.0 for LightWave™ build,

Gradients entlang von Haar-Segmenten .. Eines der neuen Features für die 3er Serie

*Quellen : otoy.com / youtube.com

MODO 10.2 = UPtoDATE

[OT] Aus Anlass der Veröffentlichung des neuen MODO-Updates verkündet das putzmuntere Marketing-Team von The Foundry ein temporäres, stufenweises Sonderangebot mit bis zu 40% Rabatten. Die finale Version der dreiteiligen 10er-Serie, MODO 10.2 lege die Messlatte für 3D-Asset-Erstellung nochmals höher. Das leistungsstarke MeshFusion Boolean Toolset beispielsweise soll jetzt „wesentlich einfacher zu bedienen“ sein, böte schnellere Bearbeitung und generiere sauberere Geometrien. ..

Maconcept Info .. zur MODO 10.2 Sonderaktion

Maconcept Info .. zur MODO 10.2 Sonderaktion

In Kombination mit verbesserten prozeduralen Modellierungswerkzeugen wären nun gemeinsam nutzbare Presets aus Operations-Abläufen möglich, desweiteren ein automatisches Retopology-System und eine weiter optimierte Menueführung für bessere Workflows. Hinzu kämen beschleunigte Animations- und Rendering-Leistung, die Möglichkeit, beliebige Geometrien als Lichtquellen einzusetzen und jede Menge Bug-Fixing und Stabilitätsverbesserungen. All diese Neuerungen sollen die kreativen Prozesse für Designer und Künstler effizienter gestalten als je zuvor. ..

*Quellen : thefoundry.com / maconcept.de

LWCAD 5.1 Update

Wie angekündigt, erscheint heute das offizielle LWcad 5.1 Update. Anwender der Fünfer-Version können es frei von ihrem Account herunterladen. Neben dem Bug-Fixing zur Stabilisierung des Tools hat Viktor einige neue Features implementiert :

+ Neu : interaktiver Modus für Rechteck, Kreis, Bogen und artverwandte Tools
+ Pivot Griff – neues Handling von Vector Clone, Move-Snap-Tools
+ Angle Tool – neues Handling der Snap-Tools von Winkel & Drehen
+ Arc Tool – neuer Spiral- & FederModus (mit Tiefe)
+ Radial Clone ebenfalls mit neuem Spiral-Modus
+ Array Clone neue Rotations-Anfasser + Optionen für Anfasser- & Schalter-Anzeige
+ UCS Grid – wieder mit den drei Modi : OFF, LW, UCS
+ Fence vereinfacht in zwei Bibliothekstypen : Zaun und Pfosten, keine Presets, neue Start-Ende-Option, Pfosten-Schalter, neuer TAN-Schalter
+ Round – kann nun auch runde Kanten von geschlossenen NURBS-Flächen berechnen

Zum LWcad-Newsletter

Zum LWcad-Newsletter

*Quelle : wtools3d.com

LWcad 5.1 steht in den Startlöchern

Die letzte Beta-Version dieser Entwicklungsetappe ist beim Testvolk angekommen und wenn bei den finalen Checks nun nichts Schwerwiegendes mehr schief läuft, soll das LWcad-Update dann in der kommenden Woche offziell erscheinen. Dabei handelt es sich vornehmlich um ein Stabilitäts-Update. In der darauffolgenden Version 5.2 sind dann wieder mehr neue NURBS-Features zu erwarten. In diesem Video geht Viktor auf die aktuellen Änderungen ein :

*Quellen : wtools3d.com / youtube.com

OT – Blender mit OpenSubDiv

c’t berichtet : „In Blender 2.76 sind zahlreiche Bereiche beschleunigt und in Hinsicht auf Ressourcen-Nutzung optimiert worden. Dazu zählt der Viewport, der jetzt besser mit großen Szenen zurecht kommt, der Datei-Browser, OpenSubDiv für schnelleres Anzeigen von Animationen sowie der Cartoon-Renderer Freestyle, der jetzt weniger Arbeitsspeicher benötigt. ..“

Open Source Update

Open Source Update

*Quellen : heise.de / blender.org