LW to Xnormal to DDO

Ein Tutorial von David King : „Ich beginne also in Lightwave UVs und eine Farb-ID-Map zu erzeugen, die in Quixels DDO verwendet werden kann. Auch versuche ich hier, die möglichen Fallstricke dieses Workflows detailliert darzustellen. Im Weiteren geht es darum, ein nutzbares .OBJ zu erstellen, das auch eine für die Quixel Suite passende UV bietet. Als nächstes importiere ich das Ganze in Xnormal, um Tangenten- und Objekt-Normalen, eine Occlusion Map und eine Curvature Map zu erzeugen. Als nächstes öffne ich das Photoshop-Plugin „Quixel Suite“, importiere Asset und Maps, weise Materialien zu und speichere alles ab, um es fürs Rendering wieder in Lightwave zu re-importieren. .. (Beispielbild). “

*Quellen : youtube.com / thegalleryofmonstertoys.com / quixel.se

YamatoWorks Character Kit – Tutos

Die freien Yamato-Plugins waren bislang nur mit japanischer Dokumentation verfügbar, was ihren Einsatz ausserhalb von Japan nicht gerade einfach gestaltet. Ryan Roye hat sich der Sache angenommen und erstellt derzeit eine englischsprachige Erklärbär-Serie zur Verwendung der Tools : „Weitere YS-Videos werden folgen, ich habe sie inhaltlich schon vorbereitet und muss sie nur noch als Video aufnehmen. Wenn ihr Fragen zu den Plugins habt, die in den Videos nicht behandelt werden, immer raus damit!“

Ryan ergänzt noch : „Für diejenigen, die einen Beitrag zu diesem Projekt leisten möchten, meine Paypal e-Mail-Adresse ist ryanroye@gmail.com“

*Quellen : dstorm.co.jp / youtube.com / lightwave3d.com

DP_MarkerPen

Zum Tuto

Zum Tuto

In diesem LW-Tuto beschreibt Jacob Grant von CirruseLearning die Verwendung von Denis Pontonnier’s MarkerPen Plugin (Teil der freien prozeduralen und nodalen Textur-Sammlung Rman Collection) am Beispiel einer Parkettschleifmaschine. Dabei wird die unterliegende Textur auf dem Bewegungspfad der  Polierscheibe verändert. ..

  *Quellen : dpont.pagesperso-orange.fr / youtube.com