VR-Modellierung

[OT] Wojtek Fus berichtet von ersten Modellierungsversuchen in der Virtuellen Realität: Gravity Sketch ist toll. Hier mal ein einfacher Panzer, den ich damit modelliert und in Cinema 4D mit Octane gerendert habe. Ich will versuchen, das Teil später noch zu animieren. ..“

VR modeling! Gravity Sketch is awesome! Thanks to Jama for encouraging to try it! Here is a simple tank I modeled and…

Posted by Wojtek Fus on Montag, 14. August 2017

*Quellen : facebook.com / gravitysketch.com

Octane Clouds

Soeben veröffentlichte unser niederländischer Kollege Martin Boumans einen weiteren Volumetric-Test mit Lightwave & Octane und stellt der Community freundlicherweise die Szene-Dateien zum Üben zur Verfügung. (Dazu müsst ihr lediglich den VDB-Pfad unter den Object Properties individuell anpassen ..)

Another volumetrics test with LightWave 3D and Octane. Rendertimes vary from 14-21 seconds on 2x GTX 780 ti on a resolution of 1280×720.☁️☁️☁️

Posted by Martin Boumans on Sonntag, 23. Juli 2017

.

Laut Auskunft von Martin variierten die Renderzeiten dieser watteweichen Octane-Wölkchen auf seinem Rechner mit 2 x GTX 780 ti Grafikkkarten bei einer Auflösung von 1280 x720 pro Frame zwischen 14 bis 21 Sekunden . ..

*Quelle : facebook.com

H&ND

[OT] Pierre Emperador : „Ich möchte euch mein neues Octane-Kurzfilm-Projekt mit den fantastischen Klängen von Jeff Dodson vorstellen. ..“

„.. Mit diesem Werk habe ich versucht, verschiedene Stimmungen durch eine animierte Hand auszudrücken. Die grundlegende Idee war, durch Berührungen unserer Haut erzeugte Gefühle künstlerisch darzustellen, damit zu experimentieren und zu spielen. Da gibts so viele Sensoren in unserer Haut, die verschiedene Impulse senden, welche unser zentrales Nervensystem als taktile Empfindungen interpretiert.“

*Quellen : facebook.com / vimeo.vom

Compound Skin Node

Umberto Celentano präsentiert der staunenden Community diesen komplexen Compound Skin Node für LighWave + Octane basierend auf dem `Tony Sculptor Skin´ (zur realitätsnahen Darstellung von menschlicher Haut) zum freizügigen Herunterladen :

Compound Skin Node for LightWave and Octane 3.x

Compound Skin Node for LightWave and Octane 3.x

*Quellen : facebook.com / dropbox.com

The Son of Godzilla

Lino Grandi präsentiert eine mit Octane gerenderte Test-Animation des berühmten Godzilla-Modells und kündigt an, dieser Tage dieselbe Szene zu Vergleichszwecken noch einmal mit der neuen LW-Next-Render-Engine durchzurechnen :

Lino : „Für die speziellen Muskelbewegungen habe ich Lightwaves Dynamics verwendet. Die Renderzeit betrug etwa 30 Sekunden pro Einzelbild, bei Einsatz von 4 Titan-Karten.“

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Electric Car „V“

Nach kurzer „Sendepause“ präsentiert unser LW-Kollege Roman Keßler aka dOUGhCGI mal wieder ’ne rasante Animation. Sein neues und „aufregendes“ Elektroauto nennt er schlicht und ergreifend „V“, und zwar weil dessen Gestaltung sich an die Form des Buchstabens „V“ anlehnt. Die Idee kam Roman als er und sein Sohn mit Matchbox-Autos spielten. Irgendwann beschloss er, etwas 3D-Spaß damit zu haben. Der Design-Stil erinnere an die 80er Jahre, in seinen Augen genau das Richtige für solch ein Fun-Projekt. Modelliert und animiert wurde (natürlich) in LightWave und gerendert mit Octane :

*Quellen : dough-cgi.de / youtube.com

Black Holes – Sundance Teaser

Brandneuer Vorgucker der mit LightWave + Octane produzierten Animationsfilm-Serie Black Holes .. speziell für das Sundance Festival 2017 zusammengeschnitten :

Die Animation ist derart angefüllt mit liebevoll gestalteten Details und Anspielungen, dass sich ein zweites Mal Anschauen lohnt, und zwar mit der Maus auf dem Stop-Button.

*Quellen : youtube.com / lightwave3d.com

LW Plugin – Octane 3.04.3.0

Mit dem neuen OCTANE-UPDATE (3.04.3.0) hat sich die Plugin-Verzeichnis-Struktur geändert. Das manuelle Kopieren der Dateien „Octane.dll“, „Octane.dat“ und „tbb.dll“ in den LightWave/ bin-Ordner entfällt. Künftig werden sämtliche Octane-Core-Dateien in einunddemselben Plugin-Ordner abgelegt. Um Probleme zu vermeiden, solltet ihr vor der Installierung des neuesten Octane-Plugins die alten Dateien „Octane.dll“ und „Octane.dat“ aus dem Ordner „LightWave/bin“ entfernen und nur die „tbb.dll“ dort belassen, da diese eventuell von LightWave oder andern Plugs benötigt wird. ..

Gradients along the hair segments! One of the new cool features of the upcoming OctaneRender™ 3.0 for LightWave™ build,

Gradients entlang von Haar-Segmenten .. Eines der neuen Features für die 3er Serie

*Quellen : otoy.com / youtube.com