Node3D

Am 8. Dezember 2017 veröffentlichte der russische Programmierer `Emulyator´ endlich sein (von der Community lang erwartetes) Node3D Tool in der (noch experimentellen) Version 0.1.4. Er verweist darauf, dass die Application + Plugin für LightWave 3D in der aktuellen Entwicklungsphase immer noch etwas unstabil sein könnten und empfiehlt, das Toolset in professionellen Produktionsumgebungen derzeit besser noch nicht einzusetzen. ..

Immerhin scheint `Emulyator´ an der Weiterentwicklung dran zu bleiben, so erwähnt er, dass in Zukunft noch einige Funktionen geändert werden sollen. Zum Download stehen einstweilen zwei verschiedene Installationsprogramme für Windows-64bit-Rechner (Online & Offline Installer). Obendrein spendiert der gute Mann noch ein Beispiel-Pack zum Üben und präsentiert in seinem Youtube-Kanal zahlreiche Test-Videos zur allgemeinen Inspiration.

*Quellen : facebook.com / node3d.ru / youtube.com

Procedural Modeling / Array

Inspiriert von diesem Modo-Workflow haben sich Probiner und Emulyator Gedanken über ähnliche Möglichkeiten in LightWave gemacht.

Emulyator’s LW-Variante stützt sich dabei allerdings auf eine (bislang unveröffentlichte) Tool-Eigenentwicklung namens `node3d´:

Probiner (Pedro Alpiarça dos Santos) berichtet, dass er ähnliches kürzlich in einem anderen Boliden realisert hat :

Und er ergänzt : „Es ist nicht leicht, Geometrie aus dem Nichts zu erschaffen, wie Emulyator es mit seinem Tool tut. Hier mal ein einfaches 2D-Array im LW-Layout mit Instanzen. +++ (Szene zum Download) +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / vimeo.com