Sky Baking

Nach einer User-Anfrage in einer FB-Gruppe geht LW-Tutor Dana W. Burman in einem Video auf das Thema ‚Baking @ Skytracer2‘ ein. Das ‚Backen‘ solch atmosphärischer Umgebungen hilft Renderzeiten einzusparen, da der Himmel nicht mehr für jedes einzelne Frame neu berechnet werden muss. Doch um solche ‚Himmelszelte‘ dann via Texture Environment korrekt anzeigen zu können, gibt es einen kleinen Trick :

*Quelle : youtube.com

TreePile (BaumHaufen)

Dana W. Burman : „Diese Übung basiert auf Codys Tutorial. Ich habe nur ein paar Sachen anders gemacht. Zum Beispiel hängte ich die Kamera an ein Null-Objekt (in der Mitte des Stapels) und rotierte diese Null, um die Kamera zu bewegen. Dann projizierte ich das Baumbild durch die Kamera und verwendete eine separate Surface-Baking-Kamera, um den Baum auf die UV-Map zu backen. Dafür nutzte ich ein Atlas-UV-Map anstatt das Morph zu speichern und mit UV zu versehen. Aber wahrscheinlich ist die Morph-Technik besser. Und statt die Bewegung bis zum Haltepunkt mit ChronoSculpt zu verlangsamen, habe ich einfach ein Envelope hinzugefügt, um die Zeitskala der Bullet-Simulation abzubremsen. Chronosculpt will ich mir trotzdem zulegen. .. “ 😉

*Quelle : youtube.com

3D-Bienenwaben-Gitter

Wie man in wenigen Minuten ein komplexes Bienenwaben-Gitter in echter 3D-Geometrie (aus geklonten Sechsecken) zusammenzimmert, demonstriert Dana W. Burman in seinem neuesten Video-Tuto. Neben weiteren Experimenten veröffentlicht der fleissige LWaver zeitgleich ein aktuelles Demo-Reel in seinem YT-Channel. ..

*Quellen : dwburman.com / youtube.com