Piñatas im natürlichen Lebensraum

Die Beteiligten an diesem bislang unvollendeten Projekt aus dem Jahre 2014 sind Vince Di Meglio (Fotografie / Canon 5D Mark II / 12-105mm Objektiv / Filmaufnahmen bei Multnomah Falls, Oregon), Chadd Cole (Modellierung / Animation / Compositing / Lightwave + AE), Violeta Pivnkakkara (Gesang : „Kuu On Pivnkakkara“).

Bevor sie gefangen, mit Süßigkeiten vollgestopft und schliesslich im Namen des Spaßes geopfert werden, genießen Piñatas eine relativ friedliche Existenz. Obwohl ihre Population ziemlich empfindsam ist, wurden sie vor kurzem von der Liste der gefährdeten Arten gestrichen. Ihre einzigen bekannten Fressfeinde sind .. Menschen.

*Quellen : vimeo.com / wikipedia.org

Darkside Studios

Die britischen Darkside Studios verwenden LightWave seit vielen Jahren und als Beta-Tester wissen die Jungs wohl schon mehr über volumetrische Programm-Entwicklungen, als das gemeine Fussvolk erfahren sollte. .. Und da ist es auch schon wieder : unser altes Problem mit Informationspolitik und Marketing. Dass aber am Ende immer irgendwo tröpfchenweise was durchsickert und dann zu neuen Gerüchten und Spekulationen führt, dagegen scheint kein Kraut gewachsen. 😎

tonyhall007 (hochgeladen ^ am 02.10.2017) : „Nebula test render using the new volumetrics in Lightwave next, Darksides Studios.“

Augenscheinlich noch mit dem alten HyperVoxel-System wurde dieses ^ Musikvideo vor etwa zwei Jahren vom Darkside Team produziert.

*Quellen : facebook.com / darksidestudios.uk / youtube.com / vimeo.com

Cunard – Spot

Shaun Lee Bishop berichtet über ein zweiwöchiges Lightwave+Octane-Projekt für eine grosse Reederei. Er sagt, alle Modelle stammen von ihm. Für die Meereswellen setzte er übrigens das HotOcean-Plugin ein. ..

Proudly introducing a new addition to the Cunard fleet, launch…

Proudly introducing a new addition to the Cunard fleet, launching in 2022. For more information: www.cunard.com/newship

Posted by Cunard on Montag, 25. September 2017

*Quellen : facebook.com / lightwave3d.com