IFW2-Textures @ LW 2018/2019 ?

shaders.co.uk

shaders.co.uk

+++ Natürlich wäre es fein, wenn man die guten, alten IFW2-Nodals vom britischen Entwickler Richard Jennings (RJJ) auch in den neueren LightWave-Versionen (weiter)verwenden könnte. Die Neuerungen im LW-Oberflächensystem sind allerdings so grundlegend, dass dies schwierig wird. +++ Im NT-Forum schrieb Richard zum Thema IFW-Weiterentwicklung im vergangenen Jahr folgendes :

„Als LW 2018 angekündigt wurde, arbeitete ich eine Weile am Beta-SDK, aber es wurde deutlich, dass die Arbeit, die mit dem Aktualisieren der Plugins verbunden war, doch zu aufwendig wäre. Auch verkaufte ich inzwischen kaum noch neue Lizenzen. Angesichts Hunderter von Arbeitsstunden, die für eine Plugin-Aktualisierung nötig wären, und unkalkulierbarer Verkaufszahlen entschied ich mich, keine weiteren Updates mehr zu schmieden. Ich habe diese Plugins seit über 15 Jahren entwickelt und während dieser Zeit eine Menge Leute in verschiedenen Communities kennengelernt, angefangen bei Imagine bis hin zu den Lightwave-Leuten. Die Nachfrage nach prozeduralen Texturen scheint heuer nicht mehr so gross zu sein und ich schätze mal, es könnten nicht genügend Einnahmen erzielt werden, um die für die Aktualisierung erforderlichen Arbeiten zu rechtfertigen. Ich möchte nicht unbedingt >nie< sagen, aber ich würde wohl eher jemanden suchen, der einfach den gesamten Quellcode kauft und die Weiterentwicklung in Eigenregie übernimmt.“ (frei übersetzt) +++

IFW2 Procedurals @ "Standard" Material in LW 2019

IFW2 Procedurals @ „Standard“ Material in LW 2019

+++ Es gibt ein paar eingeschränkte  Möglichkeiten, diese umfangreiche, externe Texturensammlung in aktuellen LightWave-Versionen zu verwenden : Vornehmlich mit dem alten „Standard“-Material-Modell (Screenshot oben), aber auch über den kompakten „Procedural“-Node, der alle möglichen, aus früheren Versionen bekannten, mathematischen Texturen für das nodale System von LW 2019 bereitstellt  :

You also can use IFW2 Procedurals via the PROCEDURAL NODE

You also can use IFW2 Procedurals via the `Procedural Node´ in LW 2019

*Quellen : newtek.com / shaders.co.uk

Gewachsene Strukturen in 3D

[OT] +++ Ein einheitlicher Ansatz für gewachsene Strukturen von der deskriptiv GbR : „Das Video (2014) zeigt 15 verschiedene Variationen eines rechnerischen Wachstumsprozesses. Basierend auf diesem Prozess haben wir in Zusammenarbeit mit Prof. Neri Oxman vom MIT Media Lab eine Reihe von 3D-gedruckten Wearables erstellt. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Behance-Seite.“ +++

*Quellen : youtube.com / behance.net

„Opa Charlie und sein FRED“

+++ Roman Keßler aka dOUGhCGI berichtet : „Endlich kann ich zeigen, woran ich die letzten Monate gearbeitet habe. Inzwischen habe ich die Cover-Illustration für mein Kinderbuchprojekt fertig gestellt. Auf der Facebook-Seite gibt es neben dem Link zum Buch einige Zusatz-Bilder. .. Und hier kommt der Trailer, im Grunde ist es das Cover-Bild mit einem Kameraschwenk durch die Szene. Alles LightWave + Octane.“ +++ (PS. Wir berichteten im Vorfeld über das Projekt ..)

+++ „Opa Charlie und sein Fred“ ist ein Abenteuer-Roman mit ScienceFiction-Elementen, zum Vor/Lesen für Kinder ab 7 Jahren geeignet +++ Roman ergänzte gestern : „Für die nächsten 3 Tage gibt es das eBook ab sofort KOSTENLOS!“ +++

*Quellen : dough-cgi.de / facebook.com / youtube.com

PaintWeights in Action

+++ Martin Boumans ist begeistert: „Ich habe mir endlich Paint Weights zugelegt. Es funktioniert wie ein Zauber, ich bin wirklich beeindruckt von der Geschwindigkeit!“ +++

I finally got Paint Weights! Artur Zgódka It works like a charm, I'm genuinely impressed by the speed of it 🙂 ! <3

Gepostet von Martin Boumans am Donnerstag, 6. Juni 2019

*Quellen : facebook.com / 3rdpowers.com

ObservationDeck

+++ Artistik Assistance : „Observation Deck ist ein Set-Layout, das in LightWave 3D als Hintergrund für Teile einer Doku-Serie produziert wurde, an der ich vor einigen Jahren für einen Kunden gearbeitet habe. Alle finalen Modelle, Texturen und Animationen habe ich nach einem KonzeptArt-Entwurf von Klaus Wittmann erstellt.“ +++

*Quellen : artstation.com / youtube.com

Meat Dept

+++ Aus unserer Reihe `LW-Studios vorgestellt´ +++ Meat Department (Paris) .. das sind 3 Freunde, die sich schon immer gekannt haben. Das Trio erschuf eine Welt von seltsamen und wundervollen Charakteren. Musikvideos für Mr Oizo und Idents für Adult Swim haben dem Trio geholfen, ihren einzigartigen Stil von hyperrealem, burleskem und elegantem CG zu verfeinern. Ihr letztes grosses Projekt «Black Holes» wurde beim Sundance Film Festival 2017 vorgestellt.“ .. +++

*Quellen : facebook.com / passion-pictures.com / vimeo.com

AugenBlick mal ..

[OT] +++ Ihr erinnert euch gewiss noch an unsern talentierten australischen LightWave-Kollegen Chris Jones +++ Hier eine weitere unheimlich fotorealistische 3D-Sequenz von ihm, diesmal allerdings eiskalt in Blender realisiert, quasi ohne mit der Wimper zu zucken .. +++

twitter.com/cjones3D

twitter.com/cjones3D

*Quellen : twitter.com / chrisj.com.au / vimeo.com