Aus Polybrush wird Teya Conceptor

[OT] +++ Der russische Programmierer Arseniy Korablev informiert über die Weiterentwicklung seiner Sculpting-Software Polybrush 3.x : Teya Conceptor ist das neue Polybrush (FREE BETA). Nach der Präsentation beim Moskauer CGEvent entschied ich mich, einen offenen Betatest dieser neuen Version zu starten. Unter dem neuen Namen verfügt Polybrush jetzt neben verbesserten Tools auch über eine völlig neue Benutzeroberfläche. ..“

„.. Teya Conceptor ist eine 3D-Software zum Modellieren organischer Modelle innerhalb kürzester Zeit. Mit 3D-Pinseln aus einer riesigen Bibliothek könnt ihr eigene Modelle erstellen und vorhandene Objekte verändern. TEYA eignet sich auch für die Zusammenarbeit mit anderer Software. Die Beta steht zum freien Testen zur Verfügung. Auch eine  Vorbestellung der finalen Version ist möglich (der Preis kann sich noch erhöhen). Für diejenigen, die schon Polybrush-Lizenzen gekauft haben, funktioniert Teya Conceptor ebenfalls. P.S. Eure Wünsche stehen auf meiner To-Do-Liste, aber der Hauptteil von Teya ist jetzt schon bereit für die Arbeit.“ +++

+++ Das untere Video zeigt Arseniy’s Teya-Präsentation auf dem Moskauer CGEvent im vergangenen Jahr +++

*Quellen  : facebook.com / polybrush.org / youtube.com

Ein Gedanke zu “Aus Polybrush wird Teya Conceptor

  1. Polybrush or rather The TEYA Conceptor is a 3d sculpting and concepting software that can be used by artist to harness their imaginary and creative wits, this is one of those tools that you would probably want to give a try before you pass by it. In todays video we would take a dive into this software, look at what works and what doesnt and finally see who this tool is for.

    https://www.youtube.com/watch?v=zPKTcozymUg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.