Brotlose Kunst ?

[OT] „Niemand verhandelt schlechter als Kreative. Wo andere selbstverständlich kassieren, freuen sie sich über ein bisschen Ruhm. Zuerst einmal hat das mit der systematischen Geringschätzung kreativer Arbeit zu tun. Zwar bewundert die Gesellschaft Leute, die was mit Kunst oder Medien machen, aber sie nimmt sie nicht ernst. Wer seinen Neigungen folgt, steht schnell im Verdacht, sein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. .. Kapitalisiert euch“, fordert Sibylle HamannKreative Arbeit: Zahlen, bitte!

*Quellen : zeit.de / facebook.com

Chateau Blois Projekt – Details

Sven Dännart (Medievalworlds) berichtet über eine aktuelle Mittelalter-Visualisierung : „Diese glasierten Terrakotta-Krüge aus dem 15. Jahrhundert entstanden für die Küche des Projekts `Chateau Blois´. Das Ganze befindet sich noch im WiP-Status und wird mit Lightwave, Zbrush, Substance Painter und Octane Render realisiert.“

Medievalworlds

Medievalworlds @ Facebook

*Quelle : facebook.com