Jacksonville Jaguars – Intro

Was doch ein bisschen Musik aus einer lütten LW-Animation so alles rausholen kann. In Kombination mit ein paar rasanten Kamerafahrten machen die ACDC-Klänge das sportliche Intro von `j0shj0shj0sh´ komplett :

Am Rande erwähnt : Die Jaguars sind eine American Football Mannschaft aus dem Ort Jacksonville im Nordosten Floridas. Wieder was gelernt. ..

*Quellen : vimeo.com / jaguars.com / wikipedia.com

Pictoplasma 2017

[OT] Vom 10. bis 14. Mai findet in Berlin Pictoplasma statt, das „weltweit führende“ Festival (inkl. Konferenz) für zeitgenössisches Charakterdesign und Kunst statt. Der von Mate Steinforth (Berliner Studio Sehsucht) gestaltete Trailer ist auf alle Fälle schon mal ein echter HinGucker :

*Quellen : pictoplasma.com / vimeo.com / sehsucht.de

Tour de France – Streckenführung in 3D

[OT] Gelungenes Intro zur Tour de France 2017, so schwungvoll kann man Europa auch präsentieren. Mit dynamischen Kamerafahrten und effektvollen Animationen wurden hier die Strecken und Etappenziele der nächsten grossen Radtour visualisiert. Wer den Clip mit welcher Software produziert hat, muss noch recherchiert werden. Viel Spass einstweilen beim ÜberFliegen  :

*Quellen : letour.fr / facebook.com / youtube.com

Bombastisches Intro

In Lightwave animierte das Team von Outside Hollywood dieses Logo-Intro für Erwin Brothers Entertainment .. mit finalem Compositing in After Effects.

Solche B-29-Bomber waren die ersten Kernwaffenträger auf unserem Planeten. Der einzige Sinn dieser Konstruktionen besteht in der Destruktion. Wenn die Maschinen jedoch so elegant in den Sonnenuntergang kurven, drückt man sich gleich abgrundtief fasziniert eine Spur tiefer in den Ledersessel, zurrt instinktiv Pilotenbrille und Gurtzeug zurecht und bewundert einmal mehr die Grandiosität unseres männlichen, äh menschlichen Schöpfergeistes. ..

*Quellen : isaacbotkin.com / vimeo.com

Animierter Blueprint-Look

Jake K. plaudert aussem Nähkästchen : „Dieses Video stammt noch aus der Vor-HD-Ära. Ich arbeitete damals als Infografiker für zwei Serien des History Channels. Üblicherweise begannen diese Projekte mit einem Skript, dann sollte ich ein VoiceOver bekommen. Ich setzte mich mit den Produzenten zusammen, baute die Modelle, animierte alles und renderte es durch. Um diesen Blueprint-Look zu erreichen, druckte ich echte Blaupausen aus und scante sie für die Texturen wieder ein. Ich renderte Schwarzweiss-Frames in Lightwave und mischte diese dann mit den Blueprints in After Effects ..“

*Quelle : vimeo.com