LW + Octane + UE = Pipeline

+++ James Hibbert alias `Bookman´ berichtet : „Dies ist ein angefordertes Video, das meine Rendering-Pipeline zeigt, mit der ich diesen malerischeren Kunststil erzeuge. Alles, was in diesem Video gezeigt wird, habe ich selbst erstellt, mit Ausnahme des Hauptbildes vom Planetenmaterial, das von Ali Ries stammt. ..“ +++

+++ Ergänzend erzählt James : „Und hier ein paar Tests, um zu sehen, wie die RTX in UE4 mit meinen 1080 Ti(s) funktioniert. .. Alle Objekte wurden mit LightWave gebaut. ..“ +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / artstation.com

Chateau Loches – Gewölbe

+++ Sven Dännart von Medievalworlds zeigt ein paar Stills seines jüngsten Projekts, einer 3D-Rekonstruktion vom Keller des mittelalterlichen Schlosses Chateau Loches +++ Genauer gesagt seien es sogar zwei verschiedene Kellergewölbe, von denen eines als Speisekammer / Lagerraum und das andere als Waffenkammer genutzt wurde +++ Die komplette Szenerie sei wiederum mithilfe von Lightwave und Octanerender aus der digitalen Ursuppe geköchelt worden .. +++

From our recent project, creating a reconstruction of the medieval Chateau Loches cellar. Actually 2 cellars, one used as stocks and the other as weapon chamber. Created with Lightwave and Octanerender.

Gepostet von Medievalworlds am Sonntag, 31. März 2019

*Quellen : facebook.com / wikipedia.org

„Opa Charlie und sein Fred“

+++ Roman Keßler informiert über sein Kinderbuchprojekt „Opa Charlie und sein Fred“ und zeigt erste WiP-Pics eines akkurat in LightWave modellierten SciFi-Gefährts für das BuchCover +++ Verharren wir einstweilen gespannt auf weitere Renderings nach der Texturierung .. und möglicherweise bekommen wir ja auch `ne Test-Animation zu sehn. +++

Kid's book project: "Charlie and his Fred".WIP for the vehicle that will be featured in the cover illustration of the…

Gepostet von Roman Keßler am Donnerstag, 28. März 2019

*Quelle : facebook.com

`Last Ark´

+++ Hier gibts schon mal einen ersten Teaser von Tom Taylor’s `Last Ark´, einer SciFi-Webserie, die in Kürze erscheinen soll +++ Die weitere Entwicklung des Projekts, das mit LightWave und C4D produziert wird, könnt ihr via FaceBook verfolgen .. +++

First Teaser – Last Ark

First Teaser – Last Ark

Gepostet von Last Ark am Montag, 18. Dezember 2017

Tom Taylor - Last Ark - Teaser

First Last Ark Posters @ Behance Online Gallery

*Quellen : behance.net / facebook.com / taylorfilm.com

LightWave 2D ?

+++ Robbie Mueller meint : „Lightwave ist die schärfste 2D-App. .. Hier eine kleine Montage eines Corporate Films, den ich grad mache, testweise mit Musik unterlegt. Artwork in Illustrator, importiert in Photoshop mit Alphas, auf einfache Geometrie in Lightwave gemappt. Zuerst schwante mir, ich würde das meiste mit After Effects machen müssen, aber dann passierten 99.9% in Lightwave. Offensichtlich 😉 . Animieren mit Echtzeit-OGL und Audio-Scrubbing ist einfach das Beste und obendrein hat LW Instanzen, die AE nicht bieten kann.“ +++

*Quelle : facebook.com

Blouie und Sam

+++ Unser LW-Kollege Roman Keßler (dough-cgi) berichtet : „Ich habe zum Spaß ein kleines Zeichentrick-Projekt umgesetzt. Es gibt nur deutsche Sprechertexte, hat jedoch englische Untertitel. Die Charaktere sind 2D / Vektorstil animiert. Alle Hintergründe stammen aus Lightwave, genau wie die Raumschiff-Einstellungen. Ich hoffe, es gefällt euch!“ +++ P12! 😉 +++

+++ Und als kleine Zugabe .. gibts noch sein aktuelles Any3D-Showreel. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / www.dough-cgi.de / any3d.de

Mars Habitat – Full Film

[OT] +++ Wie gehts eigentlich weiter .. mit den hochfliegenden Weltraumplänen der Erdlinge?! +++ Was kommt nach Mond und ISS? +++ Mars-Projekte nehmen langsam Konturen an. +++ Sowas kann ein einzelnes Land kaum noch stemmen, hier müssen alle Nationen gemeinsam ran. +++ Und da liegt auch eine grosse Chance der Menschheit : über die künstlichen Ländergrenzen, die verschiedenen Sprachen und individuelle Kulturen hinaus etwas gemeinsames zu vollbringen +++ Soeben präsentiert das Studio LightField London eine komplette, nahezu vollständig 3D-animierte Mars-Besiedelungs-`Doku´ : „Hier kommt der letzte Film für den Mars Habitation Wettbewerb der NASA. Ein wundervolles Projekt und unsere persönlichen Bemühungen wurden mit den HASSELL- und Eckersley-O’Callaghan-Teams vollständig abgestimmt. Wir alle bei LightField London hoffen, dass ihr es nun genauso genießt, wie wir es getan haben.“ +++

MARS HABITAT

MARS HABITAT – Full Film

+++ Tja schade @ Brexit. Aber das ist nicht das Ende von Europa. Auf lange Sicht wird unsere Welt, unser Planet zusammen_wachsen. +++ „Multikulti“ sei gestorben, meinen die Rückwärtsorientierten, das ist Quatsch, es geht irgendwann nicht anders, als dass Kulturen zusammenwachsen und Trennendes überwinden. +++ Angefangen haben diese Prozesse mit der Gründung der UNO nach dem zweiten Weltkrieg, dann kam die wirtschaftliche Globalisierung, weiter gings mit der klimatechnischen Bewusstwerdung, dass wir alle voneinander abhängen, da wir unter einer einzigen Käseglocke hausen. +++ Militärische Auseinandersetzungen zur Durchsetzung egoistischer Interessen von wenigen Autokraten sind ein auslaufendes Modell, sie führen zu nichts, sie muten auch mit „modernen Waffen“ zunehmend chaotisch, barbarisch und unzeitgemäss an. +++ „Krieg ist die Fortsetzung von Politik mit anderen Mitteln“ lautet ein altes Zitat, in Wirklichkeit bedeutet der Satz allerdings : „Krieg ist die Beendigung von Politik durch Anwendung von massenmörderischen Mitteln.“ und solch eine Aussage ist schlichtweg unvernünftig, weil unmenschlich. +++ Mit dem Bildungsstand von heute ist Krieg nicht mehr machbar, er wäre ein geistiges Armutszeugnis unserer Eliten. +++ Nichts ist am Ende wirklich „alternativlos“, es geht wie in der Familie, so auch zwischen den Parteien und Nationen stets ums Aushandeln von Kompromissen. +++ Gewalt ist im Kleinen, wie auch im Grossen nie eine praktikable Lösung. +++ Politik heisst Gestalten. Also gestalten wir was zusammen. Setzen wir unsere Träume und 3D-Visionen in Realität um. Machen wir wirklich Grosse Träume möglich +++ Ich sag nur : „Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung 5 Jahre unterwegs ist, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“ +++

*Quellen : nasa.gov / lightfield.london / vimeo.com / youtube.com

Art of the Fountain Pen

[OT] +++ Der russische 3D-Künstler Igor Sandimirov (reanimatr) : „Endlich kann ich euch mein Hobbyprojekt zeigen, na dann viel Spass beim Anschaun!“ +++

Art of the fountain pen

Finaly i can present you my own art project. Enjoy watching. Have fun!

Gepostet von Igor Sandimirov am Freitag, 8. März 2019

+++ Ist wohl mit C4D erstellt worden, aber „trotzdem“ irgendwie inspirierend .. 😉 +++

*Quelle : facebook.com