Come and See

[OT] +++ „Hallo, ich bin Enrico Lambiase, ein in London lebender Regisseur, Motion Designer und VFX Künstler. Ich möchte Sie über mein neuestes persönliches Projekt „Come and See“ informieren, eine apokalyptische Vision eines chemischen und bakteriologischen Krieges und dessen Konsequenzen .. im Kontext zu Lesungen des Apostels Johannes. .. Ich würde mich freuen, wenn Sie das Projekt auf rendering.de vorstellen könnten. Vielen Dank für Ihre Zeit, Enrico.“ +++

Come and See

+++ „Zum Arbeitsprozess (MakingOf-Video im Artikel ^) : Für die Flüssigkeitsanimation wurde eine zähflüssige Magnetmasse verwendet, die von einem Magneten angezogen wird. Dieser langsame Vorgang hat einige Stunden gedauert, so dass jede Aufnahme im Zeitraffer mit einem Steuerungs-Rig für die Kamera- und Fokussier-Bewegungen ausgeführt wurde. In einigen Sequenzen ist die Flüssigkeit jedoch voll CG-animiert.“ +++ Auf Nachfrage ergänzt Enrico : Glücklicherweise hatte ich das Glück, keine großen Einschränkungen in Bezug auf Software und Renderfarm zu haben, da ich von einigen Postproduktionshäusern unterstützt wurde, während ich in London freiberuflich tätig war. Die 3D-Anteile des Werks wurden mit Cinema 4D, Arnold Render, Realflow und Houdini erstellt. Boden und Hintergrund habe ich in After Effects hinzugefügt und die letzten Comps in Nuke realisiert. Die finale Bearbeitung wurde schliesslich mit dem guten, alten Premiere gemacht.“

*Quellen : enricolambiase.com / vimeo.com

Tischbein’s aktuelles Reel

+++ Chris Huf aka `Tischbein3´ zeigt hier eine Auswahl seiner aktuellen LightWave- und Blender-Projekte : „Seit ich mir in den letzten Jahren einen zweiten Karriereweg aufgebaut habe, hat sich mein 3D-Modell-Output ziemlich reduziert, es finden sich also auch einige ältere Sachen im Video. Das meiste neuere Material entstand an den Wochenenden.“ +++

Quelle : vimeo.com

EMP-X1

+++ Jet Cooper ist als 3D-Modellierer und Designer in der Filmbranche tätig, mit speziellem  Hintergrund in den Bereichen Luftfahrt und Medizin. Jetzt sucht der britische LightWaver nach Sponsoren für die Umsetzung seines 3D-Projektes in die Realität : „Electrostatic Magnetic Propulsion – ist ein Design, das ich für ein Experiment entwickelt hab, das unausgeglichene elektrostatische Ladungen und gegenläufige Magnetfelder nutzt. Ich habe das Chassis im SLA-Druck herstellen lassen, um die Motoren und andere Komponenten zu testen. Der Durchmesser des Aufbaus beträgt 800 mm. ..“  +++

+++ Nett anzuschaun isses ja .. und wenn man bedenkt, dass selbst Leute wie Galileo & Co von Zeitgenossen oft als „Spinner“ abgetan wurden .. 😉 +++

*Quellen : jetcooper.co.uk / youtube.com / gofundme.com

Steve Clarke – Showreel 2018

+++ Steve Clarke resümiert : Nun, das war ein ziemlich interessantes Jahr. Es gab etliche Projekte und alle waren abwechslungsreich in ihren Herausforderungen und Zeitplänen, aber ich bin stolz darauf, an allen beteiligt gewesen zu sein und für ein paar erstaunliche Menschen (und mit ihnen) gearbeitet zu haben. Vielen Dank an alle, die 2018 zu einer guten Erinnerung gemacht haben. ..“ +++

Well this has been a very interesting year. Quite a few projects and all varied in their challenges and schedules but I'm proud to have worked on all of them and for some amazing people. Thanks to everyone for making 2018 one to remember.Here is the showreel for this years projects. Yes more sharks and in fact the biggest film of our career so far is Frenzy. 6 Headed Shark attack was created in record time until Hornet came along and beat that record by some distance! The Kondelik brothers as always get a special mention for passing the word around about us and letting us in on your wacky ideas haha. Thanks as always to these great companies for letting us be a part of your teams. It means the world!As usual all created with Lightwave, After Effects and Realflow.

Gepostet von Steve Clarke am Sonntag, 30. Dezember 2018

+++ .. und Steve fährt fort : „Hier seht ihr also das Showreel ^ zu all diesen Jahres-Projekten. Ja, mehr Haie und in der Tat ist `Frenzy´ der größte Film unseres bisherigen Bestehens. Sechsköpfige Hai-Angriffe wurden in Rekordzeit erschaffen, bis `Hornet´ kam und diesen Rekord noch einmal brach! Die Kondelik-Brüder bekommen wie immer eine besondere Erwähnung dafür, dass sie uns bei ihren verrückten Ideen haben mitwirken lassen. Danke an diese tollen Firmen, dass wir ein Teil ihrer Teams sein durften. Für uns bedeutet es die Welt! .. Wie üblich, wurde wieder alles mit Lightwave, After Effects und Realflow erstellt.“ +++

*Quelle : facebook.com

3D-Druck-Modell : Predator

+++ Der ungarische Lichtwellenreiter Zoltán Csanádi berichtet : „Dies ist das Ergebnis eines halbjährigen Lern- / Prototyping-Projekts. Das Basis-Modell wurde in Lightwave erstellt und via OBJ-Format nach ZBrush exportiert.“ +++

Predator 3D Printing

Zoltán Csanádi – Predator 3D Printing

*Quellen : facebook.com / behance.net

ASIMOV

[OT] +++ Catello Gragnaniello : „Hallo, Leute. Hier ein kleines Video, das ich mit C4D, DAZ, Marvelous Designer, Substance Painter und Octane gemacht habe.“ +++

+++ ASIMOV ist eine fiktive, futuristische Bekleidungsmarke, die von humanoiden Droiden zu Ehren der menschlichen Rasse entworfen wurde +++ Androiden, selbst wenn sie keine Kleidung brauchen, zeichnen und produzieren ihre Kleider in Erinnerung an die Spezies, die ihnen vor dem Aussterben Leben gaben, jene Männer, die ihnen Licht gaben +++ Musik: Decap & THRPY .. +++

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / behance.net

Influencers

[OT] +++ Hello, you. [ A normal scene. ] Nothing out of the ordinary. [We imagine the wind blowing ] Time in physics is operationally defined as „what a clock reads“. Gravity is the weakest of the four fundamental forces of physics. Depth perception is the ability to perceive the world in three dimensions. Depth can also refer to a profundity of emotion or feeling. [ A cup scurries across the tabletop. ] In the world of ‚3D computer graphics‘ there is said to exist an influential force, lovingly nicknamed ‚Animism‘. +++

+++ ‘Influencers’ is a film about drawing out the intrigue in the Everyday, and allowing it to humbly influence the world around us. For us it’s a celebration of the Creative Process and a meditation on working in 3D. +++ All conceptual, design and production work: f°am Studio for Maxon. Written by f°am Studio +++ Sound Design and Composition by Antfood +++

*Quellen : foam.studio/maxon / vimeo.com

Zeichnen & Animieren

+++ Skizziere einen Dinosaurier – und animiere die Skizze ! +++ Kunst und Animation (Photoshop, LightWave und After Effects) von und mit Chris Scalf : „Ich habe dieses Wochenende `Jurassic World 2´ gesehen und das hat mich dazu animiert, ein Dinosaurier-Gemälde zu animieren. Hier schon mal eine grob animierte Skizze, die ich hoffentlich später noch ausbauen kann. Weitere Entwürfe sollen folgen. ..“

*Quelle : youtube.com