Digital White Hart Lane

+++ Als Fan des Fussballclubs `Tottenham Hotspurs´ hat Adrian Baker dessen altes White Hart Lane Stadion und seine Umgebung in LightWave 3D nachmodelliert und texturiert, mehrere geschmeidige Kamerafahrten animiert, das Ganze durchgerendert, zusammengeschnitten und mit Ton unterlegt (Musik + Sprecher ..) +++

+++ Das Projekt wurde Mitte 2017 gestartet und soeben (März 2019) abgeschlossen +++ Während einer Stadionführung wurden dafür zuvor hunderte Referenzfotos geschossen, die beim Modellierungs- und Texturierungsprozess als Referenz dienten +++

*Quellen : vimeo.com / wikipedia.org

Chateau Loches – Gewölbe

+++ Sven Dännart von Medievalworlds zeigt ein paar Stills seines jüngsten Projekts, einer 3D-Rekonstruktion vom Keller des mittelalterlichen Schlosses Chateau Loches +++ Genauer gesagt seien es sogar zwei verschiedene Kellergewölbe, von denen eines als Speisekammer / Lagerraum und das andere als Waffenkammer genutzt wurde +++ Die komplette Szenerie sei wiederum mithilfe von Lightwave und Octanerender aus der digitalen Ursuppe geköchelt worden .. +++

From our recent project, creating a reconstruction of the medieval Chateau Loches cellar. Actually 2 cellars, one used as stocks and the other as weapon chamber. Created with Lightwave and Octanerender.

Gepostet von Medievalworlds am Sonntag, 31. März 2019

*Quellen : facebook.com / wikipedia.org

Mars Habitat – Full Film

[OT] +++ Wie gehts eigentlich weiter .. mit den hochfliegenden Weltraumplänen der Erdlinge?! +++ Was kommt nach Mond und ISS? +++ Mars-Projekte nehmen langsam Konturen an. +++ Sowas kann ein einzelnes Land kaum noch stemmen, hier müssen alle Nationen gemeinsam ran. +++ Und da liegt auch eine grosse Chance der Menschheit : über die künstlichen Ländergrenzen, die verschiedenen Sprachen und individuelle Kulturen hinaus etwas gemeinsames zu vollbringen +++ Soeben präsentiert das Studio LightField London eine komplette, nahezu vollständig 3D-animierte Mars-Besiedelungs-`Doku´ : „Hier kommt der letzte Film für den Mars Habitation Wettbewerb der NASA. Ein wundervolles Projekt und unsere persönlichen Bemühungen wurden mit den HASSELL- und Eckersley-O’Callaghan-Teams vollständig abgestimmt. Wir alle bei LightField London hoffen, dass ihr es nun genauso genießt, wie wir es getan haben.“ +++

MARS HABITAT

MARS HABITAT – Full Film

+++ Tja schade @ Brexit. Aber das ist nicht das Ende von Europa. Auf lange Sicht wird unsere Welt, unser Planet zusammen_wachsen. +++ „Multikulti“ sei gestorben, meinen die Rückwärtsorientierten, das ist Quatsch, es geht irgendwann nicht anders, als dass Kulturen zusammenwachsen und Trennendes überwinden. +++ Angefangen haben diese Prozesse mit der Gründung der UNO nach dem zweiten Weltkrieg, dann kam die wirtschaftliche Globalisierung, weiter gings mit der klimatechnischen Bewusstwerdung, dass wir alle voneinander abhängen, da wir unter einer einzigen Käseglocke hausen. +++ Militärische Auseinandersetzungen zur Durchsetzung egoistischer Interessen von wenigen Autokraten sind ein auslaufendes Modell, sie führen zu nichts, sie muten auch mit „modernen Waffen“ zunehmend chaotisch, barbarisch und unzeitgemäss an. +++ „Krieg ist die Fortsetzung von Politik mit anderen Mitteln“ lautet ein altes Zitat, in Wirklichkeit bedeutet der Satz allerdings : „Krieg ist die Beendigung von Politik durch Anwendung von massenmörderischen Mitteln.“ und solch eine Aussage ist schlichtweg unvernünftig, weil unmenschlich. +++ Mit dem Bildungsstand von heute ist Krieg nicht mehr machbar, er wäre ein geistiges Armutszeugnis unserer Eliten. +++ Nichts ist am Ende wirklich „alternativlos“, es geht wie in der Familie, so auch zwischen den Parteien und Nationen stets ums Aushandeln von Kompromissen. +++ Gewalt ist im Kleinen, wie auch im Grossen nie eine praktikable Lösung. +++ Politik heisst Gestalten. Also gestalten wir was zusammen. Setzen wir unsere Träume und 3D-Visionen in Realität um. Machen wir wirklich Grosse Träume möglich +++ Ich sag nur : „Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung 5 Jahre unterwegs ist, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“ +++

*Quellen : nasa.gov / lightfield.london / vimeo.com / youtube.com

Art of the Fountain Pen

[OT] +++ Der russische 3D-Künstler Igor Sandimirov (reanimatr) : „Endlich kann ich euch mein Hobbyprojekt zeigen, na dann viel Spass beim Anschaun!“ +++

Art of the fountain pen

Finaly i can present you my own art project. Enjoy watching. Have fun!

Gepostet von Igor Sandimirov am Freitag, 8. März 2019

+++ Ist wohl mit C4D erstellt worden, aber „trotzdem“ irgendwie inspirierend .. 😉 +++

*Quelle : facebook.com

V200 & Silberlinge

+++ Hans Kleton (NL) berichtet über sein aktuelles WiP „V200 & Silberlinge“, die Fortsetzung eines Projekts, das er früher schon mal gepostet hatte. Lokomotive und Wagen des Zuges hat er in LightWave umgebaut und dabei RizomUV zum „Abwickeln“ der Modelle und für die Texturierung Substance Painter verwendet. Gerendert wurde mit Octane. .. +++

Die Baureihe V 200.0 war eine der ersten Diesel-Streckenlokomotiven der Deutschen Bundesbahn. Ihre markante Optik entspricht dem typischen Industriedesign der 1950er Jahre.

Die Baureihe V 200.0 war eine der ersten Diesel-Streckenlokomotiven der Deutschen Bundesbahn. Ihre markante Optik entspricht dem typischen Industriedesign der 1950er Jahre.

+++ O-Ton Hans : „Die Originalmodelle stammen etwa aus dem Jahre 2004 und wurden nun von mir an neuere Erkenntnisse angepasst. Die Szene wiederspiegelt in etwa den Eisenbahn-Standard im Deutschland der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. Die Lokomotive wird allerdings heute noch von der Hammer Eisenbahn für Traditionsfahrten eingesetzt.“ +++

*Quellen : artstation.com / wikipedia.org / museumseisenbahn-hamm.de

Die Jungfernfahrt der `Batavia´

+++ Batavia’s Maiden Voyage – Teaser von Ruud Zeelenberg mit LightWave und Octane produziert +++ Eine psychologische Thrillergeschichte der mörderischen Meuterei auf der `Batavia´ +++ Ruud : „Ein Projekt, an dem ich seit 2005 arbeite. Es ist ein One-Man-Job. Ich würde gern hören, was ihr darüber denkt.“ +++

+++ Die Batavia war ein Segelschiff der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Es lief 1629 während seiner ersten Reise vor Australien auf ein Riff und sank. Unter den Überlebenden des Schiffbruches kam es zu Meuterei und Massakern. Ein Nachbau des Schiffs wurde von 1985 bis 1995 auf der Bataviawerft in Lelystad gefertigt .. +++

*Quellen : facebook.com / wizzart.nl / vimeo.com / wikipedia.org

Bloob – Neurosound

+++ In dieser (zwei Jahre alten) HyperVoxel-Animation beweist `NIWA´ dass man Interesse und Aufmerksamkeit mit wenigen Mitteln erreichen kann +++ Es bedarf dazu nicht unbedingt Unmengen geklonter Polygone oder Objekte +++

+++ Sound generated via -> wekinator (thx to rebecca fiebrink) /max/msp/ abelton +++ Rendering is done in Lightwave +++

*Quelle : vimeo.com