OctaneRender 4

+++ Stolz präsentiert das OTOY-Team ein erstes öffentliches Release vom OctaneRender 4 +++ Jahr um Jahr scheinen neue Versionen des beliebten GPU-Renderers aus dem Entwicklerbüro nur so heraus zu purzeln +++ Die mittlerweile vierte Version von Octane solle unbegrenztes (und interaktives) Out-of-Core-Rendering über mehrere GPUs mit bahnbrechenden KI-Rendering-Funktionen unterstützen +++ Octane-User werden begeistert sein, heisst es in der Ankündigung : Scene AI, AI Light und Live-Spektral-AI-Rauschunterdrückung .. und noch vieles mehr +++ Ein experimentelles Standalone-Build von Octane 4 für Windows stehe auf der Web-Seite schon zum Download bereit .. +++

*Quellen : otoy.com / youtube.com

VirtualRoom 1.0

TrueArt : VirtualRoom is LightWave Layout node for visualizing virtual interiors which can be seen through windows. It should be especially interesting tool for archviz artists who are interested in city visualizations, and buildings realistic visualizations.

Key features +++ randomize interior images +++ randomize draperies images +++ randomize coverage of interiors with lights turned on and off +++ randomize coverage of draperies +++ independent tinting, brightness and gamma for interiors and draperies, with lights turned on and off +++ optional distortions of interiors to simulate not perfectly flat windows +++ the all options in GUI can be overridden from Node Editor +++ compatible image format with old vRoom plugin +++ compatible with LW 2018.0.2, LW 2015.3 and LW v11.0.3 +++

*Quellen : trueart.pl / youtube.com

OctaneRender – Test build 3.08.0.7 RC1

otoy

Otoy Info & Dowload

+++ Hi! This is a new test build of the OctaneRender™ 3.0 for LightWave™ plugin version 3.08.0.7, available for LightWave 10.1, 11.6, 2015.3 and 2018.0 Windows x64 and OSX. This build is compiled using the Octane 3.08 RC1 core +++ Apologies for the delayed release, especially for the delay of the first proper plugin build for LightWave 2018. It wasn’t planned, but with this release, we should be back to the normal release schedule +++

 

Notes: +++ Since we have to use CUDA toolkit 9.1 for that, you may have to update your graphics driver +++ The Windows plugin is now compiled using Visual Studio 2015. If you have problems to add the plugin to the Layout, try again after installing the Visual C++ 2015 redistributable package: https://www.microsoft.com/en-US/downloa … x?id=53840 +++ In LightWave 2018, all the image files must be written from the passes node, even the beauty pass currently. The support of the new LightWave 2018 buffers system will be studied for an upcoming release, along with some other 2018 features, like the new volumetrics system +++

*Quellen : facebook.com / otoy.com

Deep Rising FX v2.0 – Release Reel

Deep Rising FX v2.0 ist ein vielseitiges Animationspaket für LightWave, das sich auf dem „neuesten Stand der Technik“ befindet. Im Kern basiert das Programm auf einem flexiblen Partikelsystem, in das verschiedene Simulationstechniken integriert werden können. Damit könne man hoch detaillierte und realistische Flüssigkeitssimulationen und physikalische Effekte erzeugen :

*Quellen : deepfxworld.com / youtube.com

LW Brush 1.05

Latest Plug-ins Update News

3rd Powers Tools – Plugin Update News

+++ 3rd Powers Tools Update +++ LWB Smooth wurde stark verbessert +++ Der neue Mesh-Glättungsalgorithmus ermöglicht es, bessere Ergebnisse zu erzielen, ohne unnötiges zusätzliches Herumgeschiebe und Schrumpfen des Meshes +++ Der maximale Stärke-Wert wurde auf 150 erhöht, was den Glättungseffekt dramatisch verstärken kann +++ Das funktioniert auch bei Meshes mit offenen Rändern +++ Seit LightWave 11.5 kann man bei der Verwendung jedes der fünf Werkzeuge – LWB Grab, Slide, Push/Pull, BandSaw und BandGlue – auch gleich den Teil des Meshes innerhalb des Einflussbereichs des Pinsels glätten, indem man die Umschalttaste gedrückt hält und mit der linken Maustaste klickt, ohne extra auf die LWB Smooth Schaltfläche zu wechseln +++ Obendrein wurde ein Problem gefixt, bei dem die Weights der Kanten um ausgeschnittene Polygone herum verloren gingen, nachdem mit LWB Knife ein edge-weighted CC-Patch-Model abgeschnitten wurde +++

*Quelle : 3rdpowers.com