QuickBolt

+++ Das Schrauben-Tool QuickBolt war früher ein extern entwickeltes Modeler-Plugin für Schrauben und Bolzen aller Art ++ Mittlerweile ist es – von der Weltöffentlichkeit nahezu unbemerkt – regulärer Bestandteil des LW2018-Modelers geworden +++ Weshalb die LightWave-Entwickler das praktische und vielseitige Werkzeug allerdings in den Untiefen der Menueführung versteckten, ist unklar +++ Vielleicht sollte es ja quasi eine Art Überaschungs-Ei werden, für die ewigen Grantler? +++ Erikalst hat es jedenfalls aufgespürt und einem Test unterzogen :

*Quelle : youtube.com

LWcad 2018 Release

+++ Während der Entwicklung der neuen Version LWcad 2018 hat sich Viktor Veličko speziell den ArchViz-Bereichen Treppen, Geländer und Fenster gewidmet +++ Beim nächsten Update wird der Fokus dann wieder mehr auf die Weiterentwicklung des NURBS-Systems gerichtet sein +++ Die neuen Features auf einen Blick +++

+++ Der Neupreis einer LWCAD 2018 Vollversion (für LightWave) beträgt 299 Euro +++ Ein Update von LWcad 5.x schlägt mit 149 Euronen zu Buche und wenn man von der Version LWcad 4.x updaten will, sind schlappe 225 Eusen zu berappen .. +++

*Quellen : lwcad.com / youtube.com

TFD – Rabatt-Aktion

+++ Zum dritten Mal hat Kelly Myers eine Rabattrunde mit den Anbietern von Turbulence FD ausbaldovert +++ „Die Dinge laufen dieses Mal etwas anders, aber die Prämisse ist die gleiche. Am Ende soll ein massiver Rabatt beim Kauf einer TurbulenceFD Lizenz herauskommen.“ +++ TFD-BeispielVideo :

+++ Diese vergünstigte Möglichkeit stünde jetzt zum ersten Mal auch C4D-Benutzern offen +++ Lest die Bedingungen vorher sorgfältig durch! +++ Diesmal muss man seine LW-Product-Lock-ID im Voraus angeben +++ Das soll helfen, „die Dinge zu beschleunigen“ +++ Ein bisschen Schneeballprinzip : Je mehr Leute mitmachen, um so grösser wird der Rabatt +++ Aber unter eine gewisse Summe wird dieser Wert wohl nie fallen, damit sich das Ganze auch für den Anbieter lohnt +++ Doch wer schon seit Längerem mit diesem LW-Plugin für Rauch und Qualm liebäugelt, bislang nur nie genug Knete zusammenstoppeln konnte, für den wäre dies vielleicht eine Option .. ? +++

*Quellen : newtek.com / jawset.com / youtube.com

Octane_Manual_Plugin

Zum FB-Beitrag

Zum FB-Beitrag

+++ Für alle Octane-User hat unser kanadischer Kollege Jason Boudreau ein einfaches Python-Skript erstellt, welches über einen Button im LW-Layout das Octane-Handbuch direkt im Web-Browser öffnet (zum schnellen Nachschlagen) +++ Zudem liefert der gute Mann gleich einen `Menue Branch´ mit, den man einfach (via rechte Maustaste in den Menue-Einstellungen) zum bestehenden Octane-Menue hinzufügen kann +++

*Quellen : facebook.com / animatrixproductions.com

BetaTester gesucht ..

"We want you. Well, a few of you. If you want to."

„We want you ..“

+++ Die deutsche Tool-Schmiede db&w sucht derzeit Beta-Tester, hauptsächlich für Exrtrader 2018.1 (mit Cryptomatte-Unterstützung) +++ Als Tester hättet ihr dann auch Zugriff auf alle anderen Beta-Versionen der LightWave-Tools von db&w +++ Die beiden Entwickler Dagmar Bornemann und Michael Wolf haben allerdings auch einige Erwartungen an die künftigen Mit-Tester : So solltet ihr schon Exrtrader-2018-Anwender sein .. alles Weitere erfahrt ihr beim Klick auf das Pic +++

*Quellen : facebook.com / db-w.com

LW-Content to HTML5 ?

+++ Steven De Keninck berichtet von einer Möglichkeit, Lightwave-Inhalte in HTML5 umzuwandeln, ihnen mit jr.enki.ws im Chrome Browser grundlegende Interaktivität zuzuweisen und sie via netlify.com anzubieten .. +++

Converting lightwave content to HTML5, adding basic interactivity and serving it for free with http://jr.enki.ws and http://netlify.com

Gepostet von Steven De Keninck am Sonntag, 27. Mai 2018

*Quellen : facebook.com / jr.enki.ws / netlify.com

Face Cap

Niels Alexi Johansen : „Vor einer Weile habe ich hier eine Diskussion über das exportieren von iPhoneX-Gesichtern nach LightWave verfolgt. Daraufhin machte ich mich daran, eine App dafür zu erstellen : Face Cap exportiert die Mimik-Szenen via Ascii-FBX-Format, welches in LW Layout (oder auch in andere 3D-Programme) importiert werden kann.“

*Quellen facebook.com / bannaflak.com

Metamorphic 1.2.9

Kürzlich stellte Jamil Halabi sein Metamorphic für LW vor und entwickelt das Tool seitdem permanent weiter. Augenscheinlich kann der „Layouter“ schneller mit grösseren Poly-Mengen umspringen und eignet sich daher besser als Sculpting-Plattform als unser gemächlicher Modeler :

Um die Tool-Weiterentwicklung sicherzustellen, setzt Jamil jetzt auf das Patreon-Prinzip, bei dem ihr durch monatliche Beiträge zum Mäzen / Patron des Entwicklers werden könnt. +++ Jamil wirbt einstweilen für sein bevorstehendes Update : Sneak of the upcoming Metamorphic 1.2.9 performance boost .. Get yours now .. for only $75!“

*Quellen : patreon.com / jhwerks.com / youtube.com / wikipedia.org