Time for Sushi

OT – Ein neues Viral-Werk von David Lewandowski ist unterwegs. Ziemlich lang diesmal, aber es lohnt sich, dran zu bleiben, denn irgendwann kommt es Jedem hoch : das unterdrückte Lachen. Obendrein schaut der gestandene 3D’ler eh auf die Details und fragt sich an mancher Stelle, wie er’s gemacht hat. ..

*Quelle : youtube.com

Make Your Style Great Again

[OT] Der facettenreiche Charakter Donald Trump inspiriert weltweit Künstler zu humoristischen Beiträgen in vielerlei Stilrichtungen. Hier ein paar ausgesuchte 3D-Animationen, diese beispielsweise stammt vom niederländischen Toonafish Studio :

Ein etwas längerer Kurzfilm namens M.A.M.O.N. ist Teil des Projektes Wecanfxit vom uruguayischen Produktionshaus aparato.tv, dessen Team es als eine Art Mission ansieht, unsere Welt mit verrückten Waffen, visuellen Effekten und Animationen zu verändern, frei nach dem Motto: „Mit jedem Pixel machen wir die Welt zu einem besseren Ort“ :

*Quellen : toonafish.nl / fxguide.com / aparato.tv

Chrono Clavis – Teaser

`Chrono Clavis´ ist ein 120-minütiges Independent-Film-Projekt des japanischen LightWavers Kurono Hajime aka `MM ABRAHMS´.  Story, Design, Modeling, Animation, einfach alles Visuelle hat Kurono über Jahre hinweg – in Eigenregie und oft in stillem Kampf mit sich selbst – mithilfe von LW geschaffen. Einzig die Musik (surf up eat shit) stamme von einem Kollegen namens `Professor_Kliq´. Nun ist Kurono fast fertig, erscheinen soll der abendfüllende SciFi-Animationsfilm im kommenden Jahr anno 2017 :

*Quelle : youtube.com

Star Wars Fanfilm – Liberation of Bespin

Anthony Devine‎ : „Ein bisschen Star-Wars-Liebe  inner Freizeit mittels LightWave in Pixel gegossen. Das Ganze ist schon `ne Weile her, nichts Wichtiges, einfach mal wieder ein bisschen gespielt. Die hochaufgelösten Wolken haben Arbeit gemacht, da hat Google mit seiner Bildersuche geholfen. ..“

*Quellen : newtek.com / youtube.com

Star Trek Enterprise II – Der Anfang vom Ende

Roman Keßler berichtet : „Seit gestern ist der Fanfilm Star Trek Enterprise 2 von Jürgen Kaiser online anzuschauen. Ein mit sehr viel Hingabe gemachtes Stop Motion Projekt, mit vielen CGI Raumschiff Sequenzen. Ich hatte die Freude ein paar Szenen beizusteuern: Die Zerstörung der Erde bei Minute 14:44 – 15:35 sowie die Shuttle-Rampen-Sequenz bei 39:57 – 40:23.  ..“

*Quellen : facebook.com / youtube.com / enterprise-fanfilm.de / roman-kessler.de