Anne’s Kammer ..

+++ Sven Daennart präsentiert sein neuestes Mittelalter-Werk +++ Chamber of Anne of Brittany in Chateau Blois in the 16th century +++ Die Kammer der Anne von (der) Bretagne im Schloss Blois in der Zeit des 16. Jahrhunderts +++ Erstellt mit Lightwave & Octane Render +++

Medievalworlds

Medievalworlds

*Quellen : facebook.com / wikipedia.org

LWaver : Artur Halaczkiewicz

Unser polnischer LightWave-Kollege Artur Halaczkiewicz : „Ich möchte euch auf meine neue Web-Seite einladen.“

„Seit 1996 arbeite ich als Online-Flame-Artist, unter anderem in den Bereichen Werbeanimation, VFX, TV-Werbung, Musikvideo, Firmenpräsentation, visuelle Ident-Produktionen für Fernsehern und Veranstaltungen und Computeranimation.“

*Quellen : arthur.halaczkiewicz.pl / vimeo.com

LightWaver vorgestellt : Ed Gabel

Als Ed Gabel seine Karriere begann und Zeitungen illustrierte, hatte er keine Ahnung, wo (ihn) die Digitalisierung der Medien hinführen würde. .. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Verlagsbranche ist er inzwischen auf 3D-Grafiken und Animationen spezialisiert. Seine Arbeiten sind unter anderem auf den Covern von TIME, Newsweek, Rolling Stone, Entertainment Weekly und ESPN The Magazine erschienen. Im Jahre 2012 hat sich Gabel mit `Kids Discover´ zusammengetan und 2014 gründete Gabel gemeinsam mit seinem Kollegen Ian Brown eine eigene Firma, Brobel Design. ..

Zum Interview .. mit Ed Gabel

Zum Interview .. mit Ed Gabel

.. Nach dem ersten Erfolg von Kids Discover Apps initiierten Brobel und Kids Discover die Digitalisierung der gesamten Kids Discover-Bibliothek. Das Ergebnis ist Kids Discover Online, eine werbefreie Plattform mit drei Leseebenen und Tonnen von animiertem und illustriertem Grafikdesign. .. In diesem ^ englischsprachigen Artikel erfährt man mehr über Gabel’s Karriere, über seine Arbeit mit LightWave und über seine Meinung zur Entwicklung von Technologie und Illustrationen.

*Quellen : kidsdiscover.com / edgabel.com / brobeldesign.com / youtube.com

RiP Jenn DeSalle

Wie es nun scheint, war es doch kein böser Aprilscherz, wie manche angesichts des zufälligen Datums voreilig vermuteten : Jennifer ‚Jenn‘ DeSalle (geborene Boucher), eine der wenigen LightWaverinnen auf unserem gelobten 3D-Planeten, ist augenscheinlich ins Reich der Lichts hinübergewechselt, wo sie zweifellos weiter eine stolze LichtWelle reiten wird. Erst kürzlich hatte die in Marseille lebende Künstlerin den Partner fürs Leben gefunden, war aber wohl doch zu schwer erkrankt. ..

im foundation 3D forum kann man noch werke von ihr aufstöbern ..

Jennifer über sich : „Hobby 3d Modeller and artist, who loves SciFi and LOTS of Coffee.“

Jack Nichols :Mit großer Trauer gebe ich die Information weiter, dass unsere geliebte Jenn DeSalle (Boucher) von uns gegangen ist. Das ist kein Aprilscherz! Wir versuchen noch, mehr Details zu erfahren und diese zu überprüfen. Soviel ich weiß, hatte sie einen Leukämie-Rückfall. Am 23. März habe ich letztmalig von ihr gehört. Anscheinend ist sie vergangenen Donnerstag bei Komplikationen im Zusammenhang mit der Chemotherapie verstorben.“

*Quellen : facebook.com / deviantart.com / foundation3d.com

German Community : ‚Emme‘

LightWaver vorgestellt : Emmanuel Henné aka ‚Emme‘ ist ein weiteres langjähriges Mitglied der deutschen Community. Heuer zeigt der unabhängige Spiele-Entwickler gelegentlich eines seiner Werke (von Handzeichnung über Sculpting bis hin zur gepflegten SciFi-Cover-Illustration) via Facebook oder in seinem Blog :

emme73.blogspot.de

Emme – Twilight

 *Quellen : facebook.com / blogspot.de