LightWaver vorgestellt : James Ford

+++ James Ford ist ein VFX-Künstler mit über 22 Jahren Erfahrung bei einer Vielzahl von Projekten, darunter Emmy-preisgekrönte und mit VES Award ausgezeichnete TV-Shows und Filmprojekte für Nickelodeon, Digital Domain, Zoic Studios, Universal Studios und Walt Disney Feature Animation +++ Neben LightWave verwendet er etliche andere Programme +++ Diese drei Animationsbeispiele wurden mit LW produziert ..+++

*Quellen : jford5000.com / youtube.com

LightWaver vorgestellt : David Ridlen

In einem aktuellen Statement äussert sich der bekannte VFX-Künstler David Ridlen zum Einsatz von LightWave 3D in Filmproduktionen und berichtet über seine langjährigen Erfahrungen in der Branche :

„Es geht um Jobs. Wenn ich eine Crew für ein Projekt aufstocken müsste, finde ich heuer viel mehr erfahrene Maya-Talente. Die besten Lightwave-Künstler, mit denen ich zusammengearbeitet habe, sind vor langer Zeit zu Maya oder Houdini gewechselt, weil die Entwicklung dieser Programme mit den Anforderungen der Feature-Produktion Schritt hielt, also jenem Bereich, wo der höchste Maßstab für CG liegt.

David Ridlen on Facebook

David Ridlen on Facebook

Die LightWave-Entwicklung stolperte viele Jahre vor sich hin, was meiner Meinung nach viel mit einem Programmierer zu tun hatte, der damals Entwicklungs-Chef war, anstatt diesen Posten mit jemandem zu besetzen, der sich wirklich mit den Produktionsbedingungen in der Branche auskennt. Nachdem dann endlich einer mit  ebendieser Produktionserfahrung Leiter der LW-Entwicklungsabteilung wurde, kam NewTek wieder auf Kurs. Ich weiß nicht, warum Rob Powers dann plötzlich wieder gegangen (worden) ist, aber das war kein gutes Zeichen. ..

Weiterlesen

Mauro’s Charactere

+++ In diesem Video hat der brasilianische LightWaver Mauro Corveloni (MauroCor) einige `Stills´ der in den letzten Jahren von ihm nahezu fotorealistisch modellierten und texturierten 3D-Charaktere zusammengeschnitten, dreidimensionale Abbildungen von realen Menschen neben fiktiven Wesen .. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com

RIDON Hoverbike 2018

[OT] Zu Inspirationszwecken verweist unser Kollege Martin Boumans auf das Werk eines begabten, phantasievollen und kreativen 3D-Freelancers, der mit 3DS & Vray arbeitet +++ Dies ist ein persönliches, nicht-kommerzielles 3D-Animationsprojekt von Ivan Tantsiura +++ „Eine futuristische Welt-Vision, die mir seit langem im Kopf rumschwebt. Ich wollte die Konzept-Entwürfe dieser Visionen in Bewegung umsetzen. Schnitt und Gesamtdynamik des Kurzfilms werden wiederum vom Gefühl des verwendeten Musikstücks „A Train Of Angels“ von Joe Satriani inspiriert und getragen.“ .. erklärt Ivan. +++

+++ Weitere imposante Werke kann man in der Artstation-Galerie von Ivan bestaunen +++

*Quellen : ivangraphics.com / youtube.com / artstation.com

Lino on Blender + Octane

+++ Was treibt unser alter Kollege Lino Grandi einstweilen so? +++ Nach seinem Ausscheiden aus der LW-Group hatte er bekanntlich beim Otoy-Team Anschluss gefunden .. +++

+++ .. und 3D-technisch hat sich Lino mittlerweile mit Blender angefreundet, natürlich im Verbund mit dem Octane Renderer +++ Hier ein paar seiner neueren Übungen .. +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / blender.org / otoy.com

Learning 3D with Christophe Desse

[OT] +++ Christophe Desse : „Wollt ihr ein wenig mehr darüber erfahren, wie ich ticke?“ +++ In diesem aktuellen Artikel (click the pic!) berichtet der bekannte 3D-Künstler (Ex-Lightwaver) über `Game Art´ Ausbildung und über Möglichkeiten, wie man sich als Künstler im Metier Videospiele verbessern kann +++

Zum Artikel : Learning 3D: Recommendations from Christophe Desse

Zum Artikel : Learning 3D: Recommendations from Christophe Desse

+++ Christophe hat eine Menge Erfahrungen in der Spieleproduktion (Naughty Dog) sammeln können und ist auch im Bereich WeiterBildung aktiv, so hat er zum Beispiel einen der besten Substance Painter Kurse für Gnomon Workshop erstellt +++ Fürwahr ein inspirierendes und interessantes Gespräch .. +++

*Quellen : facebook.com / 80.lv / naughtydog.com