Rohre & Kabel

Chilton Webb ist zufällig über einen einfachen Weg gestolpert, um Kabel oder Rohre über die Oberflächen eines 3D-Modells zu verlegen und munterte die LWaver-Schar auf, nach weiteren Möglichkeiten zu suchen :Wie würdet ihr das in LW nativ machen? Ich weiß, da gibt es mindestens ein Rohr-Plugin und gewiss lässt sich auch mit anderen externen Tool-Sets so manches Rohr verlegen. Ich bin aber eher neugierig auf eine schnelle, interne LightWave-Lösung. .. PS. Und so habe ich es gemacht.“

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Octane Clouds

Soeben veröffentlichte unser niederländischer Kollege Martin Boumans einen weiteren Volumetric-Test mit Lightwave & Octane und stellt der Community freundlicherweise die Szene-Dateien zum Üben zur Verfügung. (Dazu müsst ihr lediglich den VDB-Pfad unter den Object Properties individuell anpassen ..)

Another volumetrics test with LightWave 3D and Octane. Rendertimes vary from 14-21 seconds on 2x GTX 780 ti on a resolution of 1280×720.☁️☁️☁️

Posted by Martin Boumans on Sonntag, 23. Juli 2017

.

Laut Auskunft von Martin variieren die Renderzeiten dieser watteweichen Octane-Wölkchen auf seinem Rechner mit 2 x GTX 780 ti Grafikkkarten bei einer Auflösung von 1280 x720 pro Frame zwischen 14 bis 21 Sekunden . ..

*Quelle : facebook.com

Baking Global Illumination

Oscar Anchondo : „Hi Leute, hier mal was, woran ich in letzter Zeit gearbeitet habe. Es geht darum, die globale Beleuchtung einer kompletten Szene zu baken. Ich habe die „gebackenen“ Maps benutzt, um Texturen mit Farbe und Leuchtkraft 100 % zu multiplizieren. Die Renderzeiten ohne GI-Berechnungen sind (offensichtlich) sehr niedrig, so dass eine Animation in recht kurzer Zeit berechnet wird und man viel herumspielen kann mit Texturierung und Schattierung, besonders mit blurred Reflections ..“

Hi Guys, this is something that i have been working lately. This is about bake the global illumination from a full scene. I have used the baked maps to multiplicate by the textures in color channel and luminosity 100%. The render times (obviously) are very low without GI calcullations, allowing make a animation in a "short" time and play a lot in texturing and shading, specially play with blurred reflections.

Posted by Oscar Anchondo on Mittwoch, 19. Juli 2017

*Quelle : facebook.com

ShiftKeysPlus

Mark Warner hat sich von Simon Smalley inspirieren lassen, und ein ähnliches Fisch-Beispiel mithilfe von ShiftKeysPlus animiert, einem käuflichen Plugin vom Entwickler Ernest P. Chan, das Stunden spart und einen sofort kreativ werden lässt.

Inspired by Simon Smalley, pretty much the same fish example (excuse the shite model!) using the power of ShiftKeysPlus – buy it, it's like £10, saves hours and lets you be creative instantly :Dhttp://www.ernestpchan.com/newtek-lightwave-scripts

Posted by Mark Warner on Mittwoch, 19. Juli 2017

*Quellen : facebook.com / ernestpchan.com

LightWiki Live + Challenge

Steven Scott informiert über eine OD-Copy-Paste-Challenge am 25. August (Freitag). Im Vorfeld könnt ihr in der LightWiki-Gruppe auf Facebook eines von vier Themen für diesen Online-Wettbewerb auswählen. Zur Auswahl stehen die Schwerpunkte : UMGEBUNGEN / TRANSPORT-VEHIKEL jeglicher Art / CHARAKTER oder Organisches Zeugs / MECHAs. Je nachdem welches der vier möglichen Like-Icons zum Beispiel-Vorschaubild von der Mehrheit angeklickt wird, dieses Thema wird dann genommen. Die Contest-Regeln scheinen ungewohnt : jeder Benutzer bekommt 5 Minuten Zeit und dann geht das Objekt per OD-Copy-Paste-Tool an den nächsten Mitmacher weiter. (?)

Zur Abstimmung ..

Zur Abstimmung  / Voting ..

Seit einiger Zeit veranstaltet die LWiki-Gruppe Freitag abends sogenannte `Hangouts´. Das sind lockere Online-Meetings, an denen jeder LWaver weltweit teilnehmen kann. Ab 28. Juli sollen diese Treffen dann jeden zweiten! Freitag (über rund 50 Minuten) laufen und stehen anschliessend als Mitschnitt auf Youtube zur Verfügung. 

Plan der nächsten Online-Sessions (Klick in Bild)

Der Plan für die nächsten Online-Sessions (Klick ins Bild / Scroll the Thread ..)

Die Live-Veranstaltungen sollen künftig wie folgt strukturiert werden +++ Min. 0-5 : Begrüssung +++ Min. 5-10 : gemeinsame Auswahl des FB-Gruppenbannerbildes für die folgende Woche +++ Min. 10-20 : allgemeine Brancheninfos +++ Min. 20-40 : Gast-Präsentation +++ Min. 40-50 : Frage- & Antwort-Chat +++

*Quellen : facebook.com / youtube.com / pixelfondue.com