DP-Tools @ LW 2018 ?

+++ „Die DP-Nodals sind zum Teil für LW2018 aktualisiert !“ +++ Robbie Mueller bringt soeben seine Freude zum Ausdruck : „Ich habe sie so sehr vermisst! Vor allem Edge und Occlusion. Jetzt scheinen DP_Kit und DP_Filter bereit zu sein.“ +++

Robbie Mueller : "JOY! .. DP_Edges + DP_Occlusion. my 2 faves are finally back!"

Robbie Mueller : „JOY! .. DP_Edges + DP_Occlusion. my 2 faves are finally back!“

+++ Diese Freude dürfte Robbie mit anderen Lightwavern teilen. Ja wahrscheinlich sind einige aus ähnlichen Gründen noch bei einer älteren LW-Version geblieben, da viele der alten Plugins nicht mehr mit LW2018 funktionieren und etliche LW-Tool-Entwickler ältere Plugins leider auch nicht mehr aktualsieren. In diesem Zusammenhang möchten wir Denis Pontonnier hier mal ausdrücklich dafür danken, dass er weitermacht, grosse Klasse! Sein umfangreiches und vor allem praktisches Toolset, hat der französische Tüftler unserer globalen Community stets kostenlos zur Verfügung gestellt und man möchte viele dieser „liebgewonnenen“ Funktionen tatsächlich nicht mehr missen. Jeder hat da so seine eigenen, speziellen Favoriten, aber kein gestandener LWaver wird wohl gänzlich ohne DP-Tools durchs 3D-Leben schreiten. .. 😉 +++

*Quellen : facebook.com / dpont.pagesperso-orange.fr

ODRoot

[OT] +++ Oliver Hotz informiert : Odroot V3.0 steht zum freien Download +++ Über 30K Tutorials – Newsdesk – Datenbank – Favoriten – Mentors +++ Unifying the Arts Rooted in Technology (Vereinheitlichung der in Technologie verankerten Künste) +++

+++ „Helfen Sie, unsere Bemühungen zu unterstützen und erlangen Sie dabei einige besondere Vorteile. Für weitere Infos besuchen Sie unsere Patreon-Seite und entdecken Sie, was wir anzubieten haben. ..“ +++

*Quellen : facebook.com / odroot.com / patreon.com

LW Layout Navi – qckPck 2018

+++ Michael Wolf aka `Lichtwolf´ informiert : „Mit qckPck 2018 bieten wir ein Navigationssystem für LightWave Layout an. Das Plugin zielt darauf ab, die Navigation und die üblichen Aufgaben drastisch zu beschleunigen, indem schnell auf häufig verwendete Funktionen zugegriffen wird. Das LW-Tool enthält ein Fenster, das für Verknüpfungen optimiert ist, die mit Menüs verbunden sind, welche für bestimmte Aufgaben optimiert wurden, beispielsweise das Öffnen des Oberflächen-Editors für ausgewählte Oberflächen, das Auswählen von Elementen oder das Hinzufügen und Entfernen von Plugins ..“ +++

+++ „Sie werden überrascht sein, wie viel schneller Sie Ihre alltäglichen Aufgaben in Layout erledigen werden“, sagt Dagmar Bornemann, Mitinhaberin und CEO von db & w +++ qckPck ermöglicht es dem Benutzer, mehrere Menüs zu erreichen, indem er einfach zwei Tasten drückt, eine zum Starten von qckPck, die zweite Taste zum Starten der einzelnen Menüs +++ Mit dem integrierten Editor kann man für benutzerdefinierte Menüs sogar eigene Menüs erstellen .. +++

*Quellen : lightwave3d.com / db-w.com

Motion Graphics Showreel

+++ Der LightWaver David González Vela (Vela Productions) aus Barcelona informiert : „Schaut euch mein neuestes Motion Graphics Showreel an. Meine Qualifikationen liegen speziell im Bereich Beleuchtung und Texturierung. Obendrein bin ich auch Fotograf und mache Photogrammetriearbeiten.“ +++

+++ Software: Lightwave 3D, After Effects, Nuke, Photoscan, Photoshop, Premiere +++

*Quellen : youtube.com / instagram.com

Olaf Krüger – Demoreel 2018

+++ Unser langjähriger LW-Kompagnon Olaf Krüger (aka `Walter Saget´) präsentiert sein Demoreel 2018 .. „mit vielen alten Sachen, wegen der NDA und der Tatsache, dass ich die letzten 3 Jahre nur mit After Effects und Adobe Premiere arbeite.“ +++

Demoreel 2018, a lot of old stuff, because of NDA and the fact, that i´m working the last 3 years only with After Effects and Adobe Premiere.

Gepostet von Walter Saget am Samstag, 10. November 2018

*Quellen : facebook.com / youtube.com

Mond & Saturn

+++ Nick Stevens zeigt unsern guten, alten Erdtrabanten mal in Falschfarben +++ „Mit Displacement Maps in Lightwave 3D  gemacht, von beiden Seiten beleuchtet, um die volle Ausleuchtung zu ermöglichen und Schatten zu haben.“ +++

+++ Dieses (zweite) Video zeigt zwei langsame Umlaufbahnen um den Ringplaneten Saturn, eine über den Äquator und eine über den Polen. Es wurde in 4K UHD mit einer hohen Bildrate gemacht, daher empfehle ich, es im Vollbildmodus zu betrachten! Die Musik stammt vom stets beeindruckenden All India Radio, und die Texturen wurden freundlicherweise von Bjorn Jonsson zur Verfügung gestellt.“ +++

*Quelle : youtube.com