Fun with the Beast

Begleitet von kleineren Raumschiffen durchpflügt ein gigantischer Raumkreuzer das Universum auf der Suche nach neuen, ungeahnten Welten. .. Unser altgedienter Lichtwellen-Commander Carsten Schwede aka ’3DBandit’ versetzt erneut seine SciFi-Träume mittels LW in die ‘Realität’ :

Fun with the Beast

Fun with the Beast

Die erste Test-Animation zeigt einen Vorbeiflug an Sternennebeln, die mit volumetrischen Lichtern illuminiert wurden. Lasst eure Phantasien einfach mal mit-schweifen.

*Quellen : facebook.com / google.com

Underwater Terraining

Lino Grandi verweist auf ein imposantes Landschafts-Video : “Das ist einfach grossartig! Und natürlich made in LightWave 3D!” .. Was man auf den ersten Blick, ohne Gleitsichtbrille und ohne externen Hinweis, vielleicht nicht bemerkt, ist der Fakt, dass die komplette Unterwasserwelt in diesem Video aus dem Rechner stammt. Der britische LWaver ‘Stobbs’ dazu im NT-Forum : “Das Ganze basiert auf Unterwasser-Tiefen-Scans der Westküste von Schottland. ..”

Neben dem massiven Instanzen-Einsatz von Wasserpflanzen & Steinen und diffusen Schwebeteilchen in LightWave wurde für die Modellierung der Unterwasserlandschaften auf die kleine Freeware Sculptris zurückgegriffen. Bislang ein grosses Manko von LW : während die meisten 3D-Boliden inzwischen Sculpting-Fähigkeiten implementiert haben, braucht ein LWaver dafür heuer noch separate Programme. Hoffen wir also weiter geduldig auf Fortschritte in LW12. ..

*Quellen : facebook.com / vimeo.com / newtek.com

Short – ‘Kurgan’

“Im ausgesprochen realistischen Dekor einer Höhle kämpfen zwei Geister bis zum Tod. Aber können Geister überhaupt sterben?” .. Der Sender Arte-TV befragte den italienischen LightWave-Künstler und Multimedia-Professor Igor Imhoff in einem Kurzinterview (hier in der deutschsprachigen Text-Version) zu einer seiner aktuellen Animationsfilm-Produktionen mit dem Titel ‘Kurgan’. Den fünfminütigen Kurzfilm könnt ihr in voller Länge auf der Interview-Seite anschauen, hier ein kleiner Vorgucker aus Igor’s Vimeo-Channel :

*Quellen : igorimhoff.eu / vimeo.com / facebook.com